Auto abmelden

WICHTIGE INFORMATIONEN

Aufgrund der aktuellen Lage, ausgelöst durch das Corona Virus COVID-19 sind die Dienststellen der Stadtverwaltung Neumünster ab Dienstag, 17.03.2020, bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Dies gilt auch für Personen, die bereits einen Termin vereinbart haben. Sobald sich etwas an der Lage ändert, werden wir Sie hier informieren. Es wird darum gebeten, von telefonischen Nachfragen in Bezug auf die Öffnungszeiten abzusehen.

Ausnahmen

Für Zulassungen auf Behörden, Firmen und privat Personen, die im systemrelevanten Bereich arbeiten, können Ausnahmen erteilt werden. Die Anträge können per Mail an zulassungsstelle@neumuenster.de gerichtet werden. Bei jedem Antrag ist eine kurze Begründung und ein Nachweis über die Systemrelevanz einzureichen.

Systemrelevant können u.a. folgende Bereiche sein: 

  • Energie – Strom, Gas, Kraftstoffversorgung etc. (§ 2 BSI-KritisV),
  • Wasser: Öffentliche Wasserversorgung, öffentliche Abwasserbeseitigung (§ 3 BSI-KritisV),
  • Ernährung, Hygiene (Produktion, Groß-und Einzelhandel) – inkl. Zulieferung, Logistik (§ 4 BSI-KritisV),
  • Informationstechnik und Telekommunikation – insb. Einrichtung zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze (§ 5 BSI-KritisV),
  • Gesundheit - Krankenhäuser, Rettungsdienst, Pflege, ggf. Niedergelassener Bereich, Medizinproduktehersteller, Arzneimittelhersteller, Apotheken, Labore (§ 6 BSI-KritisV),
  • Finanzen - ggf. Bargeldversorgung, Sozialtransfers (§ 7 BSI-KritisV),
  • Transport und Verkehr – Logistik für die KRITIS, ÖPNV (§ 8 BSI-KritisV), Entsorgung (Müllabfuhr),
  • Medien und Kultur - Risiko- und Krisenkommunikation,
  • Öffentlichen Verwaltung, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Justiz, Veterinärwesen

Nach Prüfung des Antrages kann dann ein Termin für die Zulassung verabredet werden.