Europäische Mobilitätswoche

Die Europäische Mobilitätswoche (EMW) ist eine Kampagne der Europäischen Kommission. Seit 2002 bietet sie Kommunen aus ganz Europa die perfekte Möglichkeit, ihren Bürgerinnen und Bürgern die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort näher zu bringen. Jedes Jahr, immer vom 16. bis 22. September, werden im Rahmen der Europäische Mobilitätswoche innovative Verkehrslösungen ausprobiert oder mit kreativen Ideen für eine nachhaltige Mobilität in den Kommunen geworben: So werden beispielsweise Parkplätze und Straßenraum umgenutzt, neue Fuß- und Radwege eingeweiht, Elektro-Fahrzeuge getestet, Schulwettbewerbe ins Leben gerufen und Aktionen für mehr ⁠Klimaschutz⁠ im Verkehr durchgeführt. Dadurch zeigen Kommunen und ihre Bürgerinnen und Bürger, dass nachhaltige Mobilität möglich ist, Spaß macht und praktisch gelebt werden kann.

Die Stadt Neumünster nimmt 2021 zum zweiten Mal daran teil. Gemeinsam mit den Stadtwerken Neumünster, dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub, Verkehrsclub Deutschland und Schulamt in Neumünster wird ein vielfältiges Programm rund um das Thema „Nachhaltige Mobilität” angeboten.

Die Bürgerinnen und Bürger von Neumünster erhalten zahlreiche Angebote, um sich zu informieren und um zu diskutieren. Die Stadt Neumünster und die beteiligten Partner freuen sich auf Ihr Kommen.

Bitte informieren Sie sich vor den jeweiligen Veranstaltungen auf dieser Seite, ob diese unter veränderten Bedingungen stattfinden oder abgesagt werden müssen.