Zähneputzen macht Spaß!

Saubere Zähne bekommen keine Karies

Gesunde Zähne sind wichtig für Ihr Kind – zum Essen, Sprechen und Lachen. Kranke Zähne verursachen Schmerzen und wirken sich negativ auf die Allgemeingesundheit Ihres Kindes aus.

Was können Sie als Eltern tun?

Tägliche Zahnpflege

  • Morgens nach dem Frühstück Zähne putzen.
  • Gründliche Zahnpflege vor dem Schlafengehen: Das Kind putzt zuerst, die Eltern putzen nach.
  • Selbstständiges Putzen erst, wenn das Kind flüssig Schreibschrift schreiben kann.

Zahngesunde Ernährung

  • Süße Getränke und zuckerhaltige Getränke aus der Nuckelflasche vermeiden!
  • Zuckerfreier Vormittag mit einem gesunden Pausenbrot und einer Trinkflasche mit Wasser!
  • Süßigkeiten in Maßen!!!

Zahnärztliche Kontrollen 2x pro Jahr

  • Regelmäßige Kontrolle der Zähne Ihres Kindes in einer zahnärztlichen Praxis ab dem ersten Zahn (ca. im Alter von 6 Monaten). Dort werden Früherkennungsuntersuchungen angeboten.

Zu Beginn der Grundschulzeit (ca. im Alter von 6 Jahren) kommen die ersten bleibenden Backenzähne ganz hinten im Mund. Auch diese müssen gut geputzt werden, denn sie sollen ein Leben lang halten.

Kontakt

Stadt Neumünster
Fachdienst Gesundheit
Zahnärztliche Leistungen
Meßtorffweg 8
24534 Neumünster

Dr. Maria Schmidt
Fachzahnärztin für öffentliches Gesundheitswesen
Telefon 04321 942 2837
E-Mail
Tatjana Fuder
Präventionsfachkraft
Telefon 04321 942 2873
E-Mail