Begegnungszentren in Neumünster

BegegnungsZentrum Gadeland (BZG)

Im BegegnungsZentrum finden Freizeitangebote und Veranstaltungen für den Stadtteil statt. Engagierten älteren Bürgerinnen und Bürgern stehen Räumlichkeiten zur Verfügung, um gemeinnützige Aktivitäten durchzuführen oder daran teilzunehmen.

BegegnungsZentrum Gadeland (Foto)
Segeberger Straße 63
24539 Neumünster

Ansprechpartnerin:
Christiane Johannsen
Telefon 04321 942 2754
E-Mail

Frühstück mit Thema
Am 2. Mittwoch im Monat gibt es ein Frühstück mit anschließendem Vortrag zu ausgewählten Themen – 09:30 bis 11:30 Uhr mit Anmeldung:
am 12. Oktober 2022, „Müllwachstum – Eindrücke und Hintergründe einer Ausstellung“ – Renate Richter, Attac

Café
Dienstags (außer am 4. Dienstag im Monat) von 14:30 bis 17:00 Uhr kann man bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen andere Menschen treffen und ins Gespräch kommen.

Plattdeutsch in Gadeland
Jeden 3. Donnerstag im Monat von 14:00 bis 16:00 Uhr wird platt geschnackt.

Tauschbibliothek
kostenloser Büchertausch

Bingo
Jeden 4. Dienstag im Monat im Wechsel von 14:30 bis 17:00 Uhr. Mit Anmeldung.

Videogruppe
Filme werden für private und öffentliche Zwecke hergestellt am 3. Mittwoch im Monat von 14:00 bis 17:30 Uhr

Klönschnack am Sonntag bei Kaffee und Brötchen
Offener Treff für Menschen, die Zeit und Lust haben, miteinander ins Gespräch zu kommen.
Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr

Skat
dienstags von 19:15 bis 22:00 Uhr

Schach
freitags von 18:00 bis 21:00 Uhr

Handarbeiten für Jung und Alt, die Freude am Stricken, Häkeln oder Sticken haben.
Jeweils am 4. Mittwoch im Monat von 15:00 bis 17:00 Uhr

Das gesamte Angebotsprogramm des BZG können Sie aktuell auch im Schaukasten vor dem Haus einsehen. Für weitere Informationen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an das Seniorenbüro, Großflecken 71, unter seniorenbuero@neumuenster.de oder Telefon 04321 942 2754.

Von Mittwoch, 07. September 2022, an von 11:30 bis 13:30 Uhr:

  • gemeinsamer Mittagstisch jeweils am ersten Mittwoch im Monat
  • Ein Mittagsmenue kann vorbestellt oder das eigene Essen, ohne Voranmeldung, mitgebracht werden.

Ansprechpartnerin ist Nele Dittmer, Telefon 04321 942 3084, E-Mail: nele.dittmer@neumuenster.de

Begegnungszentrum Faldera

Elke Kuchler (E-Mail) ist Ansprechpartnerin für alle Fragen zum Begegnungszentrum (Wernershagener Weg 41c) – zu bestehenden Angeboten und Aktivitäten, für die Raumnutzung und Anmeldungen sowie für Seniorenfragen rund um das Altern.

Telefonisch erreichbarPersönlich vor Ort
Dienstag
Mittwoch
Freitag
Telefon 04321 942 3485
Telefax 04321 942 3489
Dienstag
14:00 bis 17:00 Uhr

Am Dienstag,  23. August 2022, lädt das Begegnungszentrum Faldera im Wernershagener Weg 41 interessierte Bahnreisende und welche, die es werden wollen, zu einer Informationsveranstaltung ein. Beginn ist um 14:30 Uhr. 

Bei Kaffee und Kuchen wird Sven Jarren zusammen mit einem Kollegen die Arbeit der Bahnhofsmission und Bahnhofsmission Mobil S-H der Diakonie Altholstein vorstellen. Es wird dabei um Ein-, Aus- und Umstiegshilfen für vor allem ältere Reisende gehen, um Kontakte zu anderen Bahnhofsmissionen bei weiteren Umstiegen sowie um Aufenthaltsmöglichkeiten im Warteraum der Bahnhofsmission. Ein besonderes Angebot bietet die Bahnhofsmission mit der Möglichkeit von Begleitfahrten innerhalb Schleswig-Holsteins bis nach Hamburg an.

Das Team der Bahnhofsmission beantwortet gerne auch offene Fragen dazu und freut sich darauf, Reisenden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Anmeldungen nimmt Elke Kuchler im Begegnungszentrum Faldera unter der Telefonnummer 04321 942 3485 bis zum 19. August 2022 entgegen.

Für eine bestehende Sitzgymnastikgruppe im Begegnungszentrum Faldera suchen wir eine neue Übungsleiterin oder einen Übungsleiter.

In lockerer Atmosphäre sollen Freude, Spaß und das Miteinander im Vordergrund des Bewegungsangebots für Ältere stehen.

Die Gruppe traf sich bisher jeden Montag von 11:15 bis 12:15 Uhr im Begegnungszentrum Faldera, Wernershagener Weg 41.

Interessenten, die Lust haben, ein Bewegungsangebot für Ältere bei uns durchzuführen, melden sich bitte bei Elke Kuchler (Leitung Begegnungszentrum) unter der Telefonnummer 04321 942 3485.

Im Begegnungszentrum Faldera finden regelmäßig Freizeitangebote sowie einzelne Veranstaltungen und Vorträge zu verschiedenen Themen statt.

Ehrenamtlich Engagierte können sich hier in bestehende und neue Projekte, sowie in einzelne Veranstaltungen, Maßnahmen und Aktivitäten für ihren Stadtteil einbringen. Auch eigene Ideen sind willkommen.

  • Regelmäßige Angebote für die ältere Generation und generationsübergreifend im Begegnungszentrum Faldera:

Seniorensport/Aktiv 70 Plus – gesund und bewegt
Jeden Montag von 09:30 bis 11:00 Uhr unter dem Motto „Aktiv 70 Plus – gesund und bewegt“ wird in der Gruppe mit vielfältigen Übungen die persönliche Fitness trainiert. Sie dienen der Sturzprophylaxe und sind an die Altersgruppe 70plus angepasst. Übungsleiterin ist Ursula Baumann. Ein kleiner Kostenbeitrag wird pro Treffen eingesammelt.

Erlebnistanz für Tanzfreudige in der zweiten Lebenshälfte
Ob Walzer, Foxtrott, Samba, Square-, Line- oder Gassentänze – jede und jeder ist herzlich willkommen – Single ebenso wie Paare. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Veranstaltung findet jeden zweiten und vierten Dienstag im Monat von 15:00 bis 16:30 Uhr im Begegnungszentrum Faldera statt. Neustart am 13. September 2022.

„Die Mittwochs-Spaziergänger“
Jeden Mittwoch treffen sich die Mittwochs-Spaziergänger um 14:00 Uhr zum gemeinsamen Spazierengehen in Faldera – auch bei Wind und Wetter – mit anschließendem Kaffeetrinken im Begegnungszentrum Faldera. Treffpunkt: Begegnungszentrum Faldera.

Spielenachmittag  – „Rommee mit Kaffeetrinken“ (Seniorenclub vom DRK) 
Jeden Mittwoch von 14:00 bis 16:30 Uhr wird hier in gemütlichem Rahmen gespielt und Kaffee getrunken. Anmeldung bei Dagmar Wolf, 04321 419123

Näh-Treff Faldera
Jeden zweiten Donnerstag findet von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr im Begegnungszentrum gemeinsames Nähen für Menschen aller Generationen, die Spaß am Nähen haben, statt. Anmeldung  bei Edna Trepel vom Familienzentrum, Telefon 6 95 60 13.

Bunter Nachmittag
Immer am  2. Donnerstag im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr haben wir viel Zeit zum Kaffeetrinken, Klönen oder zum Spielen. Für jeden ist etwas dabei.

Klönschnack mit Kaffeetrinken für demenziell Erkrankte und Angehörige
Jeden zweiten Donnerstag  trifft sich von 15:45 bis 17:00 Uhr eine kleine Gruppe zu einem gemütliches Beisammensein in trauter Runde und zum Austausch auch über Alltagssorgen im Begegnungszentrum. Hannelore Harder und Traute Küchmeister gestalten diese Nachmittage. Anmeldungen sind im Begegnungszentrum oder im Seniorenbüro möglich. 

Fotogruppe kreativ
Mit Spaß fotografieren und die Handhabung der Kamera. Erfahrungsaustausch in der Gruppe. Anmeldung bei Hans-Jürgen Marklin, Telefon 04321 28169. Jeden zweiten Dienstag im Monat von 18:30 bis 20:00 Uhr.

Quartiersarbeit

  • Andrea Engel (E-Mail), zuständige Mitarbeiterin für Quartiersarbeit mit dem Schwerpunkt Senioren in Neumünster, hat im Begegnungszentrum Faldera  (Wernershagener Weg 41c)  ihr Büro.
Telefonisch erreichbarPersönlich erreichbar
Dienstag
von 09:00 bis 12:00 Uhr
Telefon 04321 942 3486
Telefax 04321 942 34 89
Montag
Mittwoch
Donnerstag
von 09:00 bis 12:00 Uhr