Aktuelle Meldungen

Flagge der Europäischen Union

Wahlhelfer gesucht

Für die Europawahl am Sonntag, 09. Juni, sucht die Stadt Neumünster Wahlhelfer/-innen für die 44 Wahlbezirke und 12 Briefwahlbezirke im Stadtgebiet.

Stolperstein SH-App

Jetzt sind die Stolpersteine Neumünster auch in der "Stolperstein SH"-App zu finden, die u.a. eine Gedenkfunktion und Putzanleitung enthält.

Sicherheit auf Spielplätzen

Auf einigen Spielplätzen im Stadtgebeit müssen aus Sicherheitsgründen ein paar Spielgeräte abgebaut werden, um Kinder nicht zu gefährden.

Ausstellung © Foto: Rolf Schlotter

Ausstellung

Der Verband Deutscher Sinti und Roma lädt zu einer Wanderausstellung ein. Kostenlose Führungen und Workshops für Schulklassen.

Seniorenbüro am Großflecken 71

30 Jahre Seniorenbüro

Am 11. Februar 1994 öffnete das Seniorenbüro Neumünster seine Türen. Zu seinem Jubiliäum hat das Team einiges vorbereitet.

Logo der Aktiv-Wochen für Ältere in Neumünster

Aktiv-Wochen für Ältere

Vom 17. Februar bis 09. März finden zum 45. Mal die Aktiv-Wochen für Ältere in Neumünster statt: 45 Veranstaltungen in der ganzen Stadt.

Abschied

Der Leiter des Fachdienstes Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Marc Kutyniok, wechselt ins Landesinnenministerium.

Ehrenamtliche Streitschlichter gesucht

Schiedsperson gesucht

Die Stadt Neumünster sucht für das ehrenamtliche Schiedsamt im Bezirk Wittorf eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger.

Stadtrat Carsten Hillgruber (hinten von links), vhs-Leiterin Stephanie Steiner, stellvertretende vhs-Leiterin Stephanie Fechtner, Programmbereichsleiter und vhs-Sprecher Thorsten Kehl (vorne links) sowie Leiter des vhs-Grundbildungszentrums Erhan Batman.

vhs-Frühjahrsprogramm

Ob „5-in-1“-Sprachkurse oder Make-up-Workshops: Vielfältige Bildungsmöglichkeiten für alle in der Volkshochschule (vhs) Neumünster.

Der neue Vorstand: Abdullah Sarikaya, Natali Schnar, Nilgün Kıroğlu, Elisabeth Dannenmann, Marcel Yeğin

Neuer Vorstand

Vorstandswahlen beim Forum der Vielfalt Neumünster. Die fünf neuen Vorstandsmitglieder wurden für die nächsten zwei Jahre gewählt.