Theater in der Stadthalle

Erreichbarkeit des Kulturbüros

Montag bis Freitag08:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag14:00 bis 17:00 Uhr

Das Kulturbüro ist bis auf Weiteres ausschließlich telefonisch, per Post und per E-Mail zu erreichen. Den Karten-Service erreichen Sie telefonisch zu den oben genannten Zeiten. Kartenrückerstattungen werden weiterhin bearbeitet. In dringenden Fällen sind persönliche Termine nach Vereinbarung möglich. 

Ticketreservierung statt Vorverkauf

Der bisher angekündigte Vorverkaufstermin am 15. Januar 2021 für mögliche Veranstaltungen im Februar entfällt. Er wird aufgrund der schwierigen Planbarkeit der weiteren Spielzeit ersetzt durch einen Reservierungsstart.
Das Kulturbüro bietet an, vom 15. Januar 2021 an, Karten für Veranstaltungen im Februar zu reservieren, wozu telefonisch unter 04321 942 3316 oder per E-Mail folgende Informationen benötigt werden:
Bitte benennen Sie die Anzahl der gewünschten Karten zur Vorstellung mit Titel und Datum, geben die gewünschte Preiskategorie an, nennen Namen, Adressen, Telefonnummern und wenn vorhanden E-Mail-Adressen aller Besucher/-innen für die Sie Karten reservieren möchten. 
Sobald die Aufnahme des Theaterspielbetriebs wieder erlaubt ist, erhalten Sie Ihre reservierten Karten samt Rechnung per Post zugestellt.

Für diese Veranstaltungen können Sie ab dem 15. Januar 2021 Karten reservieren: 

Samstag, 6. Februar 2021, 20:00 Uhr
German Folk Songs – Konzert mit Jan-Christoph Mohr und Stefan Kuchel

Samstag, 13. Februar 2021, 20:00 Uhr
Extrem laut und unglaublich nah - Schauspiel nach dem Bestseller von Jonathan Safran Foer

Samstag, 20. Februar 2021, 20:00 Uhr
Mein Blind Date mit dem Leben – nach dem Buch von Saliya Kahawatte

Montag, 22. Februar 2021
Konzert mit László Fenyö (Cello) und Julia Okruashvili (Klavier)

Die geplanten Veranstaltungen „Der Leibarzt, der König und beider Frau" am 10. Februar und „Alle meine Söhne" am 18. Februar sowie das Konzert mit Martin Tingvall am 3. Februar 2021 entfallen leider.

Gutscheine für Veranstaltungen des Kulturbüros erhalten Sie unabhängig von diesen Terminen zu den Öffnungszeiten des Kulturbüros. Diese sind zeitlich unbegrenzt einlösbar. 

Wir informieren Sie auf dieser Seite darüber, wie es ab Februar weiter geht, sobald Informationen hierzu vorliegen. 

Ausfall der Veranstaltungen im Theater in der Stadthalle bis zum 31. Januar 2021

Aufgrund der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 10.01.2021 fallen alle Veranstaltungen im Theater in der Stadthalle weiterhin bis zum 31.Januar 2021 aus. Dies gilt sowohl für Veranstaltungen des Kulturbüros als auch für Aufführungen anderer Veranstalter.

Die Eintrittskarten für unten stehende Veranstaltungen werden vom Kulturbüro erstattet. Das Kulturbüro am Kleinflecken 26 ist bis auf Weiteres montags bis freitags von 08:30 bis 13:00 Uhr und dienstags von 14:00 bis 17:00 Uhr telefonisch erreichbar. Ihre Eintrittskarten können Sie gerne per Post oder E-Mail an uns senden. In dringenden Fällen sind persönliche Termine nach Vereinbarung möglich. 

Sobald neue Informationen über den weiteren Verlauf der Spielzeit vorliegen, werden Sie an dieser Stelle informiert.

Eintrittskarten für folgende Veranstaltungen können im Kulturbüro zurückgegeben werden:

THE CAST am 05.11.2020,

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN am 07.11.2020,

POETRY SLAM am 10.11.2020,

NEIN ZUM GELD am 12.11.2020,

DAS CASAL QUARTETT am 16.11.2020,

DER GEIZIGE am 18.11.2020,

ON THE ROAD AGAIN am 20.11.2020,

NBN: DER FROSCHKÖNIG am 22.11.2020 sowie 29.11.2020,

DER SCHAUSPIELDIREKTOR / DIE MATRONE VON EPHESOS am 27.11.2020,

LESUNG PIERRE JARAWAN am 1.12.2020 -> verlegt auf den 24. Juni 2021 (Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch erstattet werden)

ZOTTELKRALLE am 1. und 2.12.2020,

DIE THERAPIE am 4.12.2020,

DER KREDIT am 9.12.2020, 

CONSTANZE QUARTETT am 14.12.2020,

POETRY SLAM am 15.12.2020,

SALT PEANUTS am 20.12.2020,

ACH DIESE LÜCKE ... am 5.1.2021,

WAS MAN VON HIER AUS SEHEN KANN am 15.1.2021,

THE WHO AND THE WHAT am 17.1.2021,

POETRY SLAM 19.1.2021,

KANN MAN DAVON LEBEN? am 21.1.2021,

OPERETTENGOLD am 23.1.2021,

IPHIGENIE AUF TAURIS am 28.1.2021,

THE CAST am 30.1.2021.

Senden Sie für eine Rückerstattung Ihre Eintrittskarte mit Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse, Ihrer Telefonnummer und Ihrer Kontoverbindung an das Kulturbüro der Stadt Neumünster, Kleinflecken 26, 24534 Neumünster. Alternativ können Sie Ihre Eintrittskarte abfotografieren und diese als Fotodatei per E-Mail mit der Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse, Ihrer Telefonnummer und Ihrer Kontoverbindung an kulturbuero@neumuenster.de senden. Die Rückgabefrist endet am 30. Juni 2021.

Für die Rückgabe von Eintrittskarten für alle anderen Veranstaltungen, die im Theater in der Stadthalle ausfallen, wenden Sie sich bitte an die Vorverkaufsstellen, bei denen sie erworben wurden.

Theaterprogramm 2020/21

Im aktuellen Theaterheft, das an den bekannten Orten für Sie ausliegt, finden Sie alle Veranstaltungen der kommenden Spielzeit.

Karten für die Veranstaltungen gibt es nur im freien Verkauf

Vorverkaufsstelle:

Kulturbüro Neumünster

Kleinflecken 26

Telefon 04321  942 3316

Theater-Taxi

Nutzen Sie auch unser Theater-Taxi, das Sie bequem und sicher nach den Theatervorstellungen nach Hause bringt. Für 5 Euro werden Sie direkt bis vor die Tür gefahren - in ganz Neumünster! Die Fahrkarten erhalten Sie an der Theaterkasse.

Karten und weitere Informationen im
Kulturbüro
Kleinflecken 26 • 24534 Neumünster
Telefon 04321 942 3316

Preisübersicht