Stellenangebote der Stadt Neumünster

Die Stadt Neumünster ist Arbeitgeberin für etwa 1700 Beschäftigte aus vielen unterschiedlichen Berufen.

Sie sind an einem Job und einer Karriere bei der Stadt Neumünster interessiert? Dann sind Sie hier genau richtig. Die Übersicht unserer aktuellen Stellenausschreibungen soll Ihnen helfen, sich über die derzeit offenen Positionen zu informieren.

Aktuelle Stellenausschreibungen speziell für

* (m/w/d) = männlich/weiblich/divers

Für uns alle – digital in die Zukunft

Für unseren Fachdienst EDV-Dienste suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Datenbankadministratorin/einen Datenbankadministrator (m/w/d)*

Stellenausschreibungen für weitere Bereiche:

Für unseren Fachdienst Umwelt und Bauaufsicht, Abteilung Bauaufsicht, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter (m/w/d)*.

Für unseren Fachdienst Umwelt und Bauaufsicht, Untere Denkmalschutzbehörde, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Denkmalpflegerin/einen Denkmalpfleger (m/w/d)*.

Für unseren Fachdienst Technisches Betriebszentrum, Arbeitsgruppe Grünflächenunterhaltung, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Gartenarbeiterin/einen Gartenarbeiter (m/w/d)*.

Für unseren Fachdienst Tiefbau und Grünflächen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter für den Bereich Controlling, Haushaltsangelegenheiten und Verwaltungsservice (m/w/d)*.

Für unseren Fachdienst Frühkindliche Bildung suchen wir sozialpädagogische Assistentinnen/sozialpädagogische Assistenten für unsere neun Kindertagesstätten und Familienzentren (m/w/d)*.

Für unseren Fachdienst "Frühkindliche Bildung" suchen wir Erzieherinnen/Erzieher für unsere neun Kindertagesstätten und Familienzentren (m/w/d)*.

Für unseren Fachdienst Umwelt und Bauaufsicht, Abteilung Bauaufsicht, suchen wir zum 01.04.2021 eine/einen Bauingenieurin/Bauingenieur oder Architektin/Architekten (m/w/d)*.

Für unseren Fachdienst EDV-Dienste suchen wir zum 01.04.2021 eine Fachdienstleitung (m/w/d)*.

Für unseren Fachdienst Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Rettungssanitäterinnen/Rettungssanitäter (m/w/d)*.

Stellenausschreibung

Mit unserem Team, bestehend aus über 70 Mitarbeitenden, versorgt der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Neumünster in durchschnittlich 25.000 Einsätzen jährlich über 110.000 Einwohner auch über die Stadtgrenzen hinaus. An der größten Ret-tungswache des Landes kommen dabei Fahrzeuge und Ausrüstung nach aktuellem Stand der Wissenschaft und Technik zum Einsatz. Mit unserem Schwerpunktkrankenhaus pflegen wir eine intensive Zusammenarbeit, um eine bestmögliche Patientenversorgung gewährleisten zu können.Wir suchenzur Verstärkung unseres motivierten Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Rettungssanitäterinnen/Rettungssanitäter (m/w/d).

Die Beschäftigung erfolgt befristet für ein Jahr und in Vollzeit.Eine dauerhafte Zusammenarbeit wird angestrebt. Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein flexibles und anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 4TVöD/VKA zzgl.tariflicher Sonderzahlungen wie jährliches Leistungsentgelt und „Weihnachtsgeld“ sowie betrieblicher Altersvorsorge (VBL)
  • Anerkennung bislang erworbener Erfahrungsstufen in gleichwertigen Einsatzbereichen bei anderen Arbeitgebern
  • umfangreichesFort-und Weiterbildungsangebotsowie fachliche Begleitung
  • Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche
  • kostenlose Nutzung des Bad am Stadtwald sowie des hauseigenen Fitnessraums
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Firmenfitnessprogramm des Anbieters „qualitrain“
  • Kindernotfallbetreuung
  • externe Mitarbeitendenberatung und -unterstützung über die OTHEB GmbH
  • ausreichende Parkmöglichkeiten auf dem Gelände der Feuer-und Rettungswache
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und bis zu 10% Rabatt auf die Monatskarte der Deutschen Bahn
  • Neumünster als attraktiven Wohnort: Aufstrebendes Oberzentrum mit zentraler Lage im Land Schleswig-Holstein, gute Erreichbarkeit von Nord- und Ostsee sowie Zugehörigkeit zur Metropolregion Hamburg.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter/-in
  • Einsatzerfahrung ist erforderlich (100 Notfalleinsätze)
  • Teamgeist und Spaß am Beruf
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse C 1
  • Bereitschaft im Schichtdienst, auch an Sonn-und Feiertagen zu arbeiten
  • ausreichender Masern-Impfschutz, eine ausreichende Masern-Immunität bzw. eine medizinische Kontraindikation – ein entsprechender Nachweis ist erforderlich!

Frauen haben im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Vorrang. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen.
Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  

Haben Sie Fragen?

Herr Voß (Telefon 04321 3322 301) sowie Herr Wenzel (Telefon 04321 3322 311) vom Fachdienst Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, erteilen Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.

Frau Langfeldt, Abt. Personal (Telefon 04321 942 2311), erteilt Ihnen gerne Informationen zum Stand der Stellenausschreibung.

Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Probearbeitstag bei uns zu absolvieren. Melden Sie sich hierfür bitte bei Herrn Wenzel (Telefon 04321 3322 311) oder Herrn Radau (Telefon 04321 3322 312).

Bewerbungsfrist und Adresse:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Referenznummer 00373/RettSan an die:

Stadt Neumünster
Zentrale Verwaltung und Personal
Abt. Personal
Postfach 2640
24516 Neumünster

personaldienste@neumuenster.de

Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen zu einer PDF-Datei zusammen und senden diese unter Angabe der Referenznummer im E-Mail-Betreff.

Vielen Dank!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

PS: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigung versenden.

Für unseren Fachdienst Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Abteilung Rettungsdienst, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Notfallsanitäterinnen/Notfallsanitäter (m/w/d)*.

Stellenausschreibung

Mit unserem Team, bestehend aus über 70 Mitarbeitenden, versorgt der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Neumünster in durchschnittlich 25.000 Einsätzen jährlich über 110.000 Einwohner auch über die Stadtgrenzen hinaus. An der größten Rettungswache des Landes kommen dabei Fahrzeuge und Ausrüstung nach aktuellem Stand der Wissenschaft und Technik zum Einsatz. Mit unserem Schwerpunktkrankenhaus pflegen wir eine intensive Zusammenarbeit, um eine bestmögliche Patientenversorgung gewährleisten zu können.Wir suchen zur Verstärkung unseres motivierten Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Notfallsanitäterinnen/Notfallsanitäter (m/w/d).

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet und in Vollzeit. Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein flexibles und anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.

Wir bieten:

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe N TVöD/VKA zzgl.tariflicher Sonderzahlungen wie jährliches Leistungsentgelt und „Weihnachtsgeld“ sowie betrieblicher Altersvorsorge (VBL)
  • Anerkennung bislang erworbener Erfahrungsstufen in gleichwertigen Einsatzbereichen bei anderen Arbeitgebern
  • Einsatzmöglichkeit auf dem Notarzteinsatzfahrzeug bei entsprechender Qualifikation; eine entsprechende Qualifizierung wird bei Bedarf angeboten.
  • Umfangreiches Fort-und Weiterbildungsangebot sowie fachliche Begleitung
  • Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche
  • Kostenlose Nutzung des Bad am Stadtwaldsowie des hauseigenen Fitnessraums
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Firmenfitnessprogramm des Anbieters „qualitrain“
  • Kindernotfallbetreuung
  • Externe Mitarbeitendenberatung und -unterstützung über die OTHEB GmbH
  • Ausreichende Parkmöglichkeiten auf dem Gelände der Feuer-und Rettungswache
  • Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und bis zu 10% Rabatt auf die Monatskarte der Deutschen Bahn
  • Neumünster als attraktiven Wohnort: Aufstrebendes Oberzentrum mit zentraler Lage im Land Schleswig-Holstein, gute Erreichbarkeit von Nord- und Ostsee sowie Zugehörigkeit zur Metropolregion Hamburg

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter/-in
  • Berufliche Erfahrung im Ausbildungsberuf ist wünschenswert
  • Teamgeistund Spaß am Beruf»Gültige Fahrerlaubnis der Klasse C 1
  • Bereitschaft im Schichtdienst, auch an Sonn-und Feiertagen zu arbeiten
  • Ausreichender Masern-Impfschutz, eine ausreichende Masern-Immunität bzw. eine medizinische Kontraindikation

Frauen haben im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Vorrang. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Haben Sie Fragen?

Herr Voß (Telefon 04321 3322 301) sowie Herr Wenzel (Telefon 04321 3322 311) vom Fachdienst Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, erteilen Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.

Frau Langfeldt, Abt. Personal (Telefon 04321 942 2311), erteilt Ihnen gerne Informationen zum Stand der Stellenausschreibung.

Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Probearbeitstag bei uns zu absolvieren. Melden Sie sich hierfür bitte bei Herrn Wenzel (Telefon 04321 3322 311) oder Herrn Radau (Telefon 04321 3322 312).

Bewerbungsfrist und Adresse:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Referenznummer 00373/NotSan an die:

Stadt Neumünster
Zentrale Verwaltung und Personal
Abt. Personal
Postfach 2640
24516 Neumünster

personaldienste@neumuenster.de

Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen zu einer PDF-Datei zusammen und senden diese unter Angabe der Referenznummer im E-Mail-Betreff.

Vielen Dank!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

PS: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigung versenden.

Für unseren Fachdienst Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Abteilung Rettungsdienst, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 2 Jahre mehrere Rettungsassistentinnen/Rettungsassistenten (m/w/d)*.

Stellenausschreibung

Mit unserem Team, bestehend aus über 70 Mitarbeitenden, versorgt der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Neumünster in durchschnittlich 25.000 Einsätzen jährlich über 110.000 Einwohner auch über die Stadtgrenzen hinaus. An der größten Rettungswache des Landes kommen dabei Fahrzeuge und Ausrüstung nach aktuellstem Stand der Wissenschaft und Technik zum Einsatz. Mit unserem Schwerpunktkrankenhaus pflegen wir eine intensive Zusammenarbeit, um eine bestmögliche Patientenversorgung gewährleisten zu können. Wir suchen zur Verstärkung unseres motivierten Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Rettungsassistentinnen/ Rettungsassistenten (m/w/d).

Die Beschäftigung erfolgt befristet für 2 Jahre und inVollzeit. Eine dauerhafte Zusasammenarbeit wird angestrebt. Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein flexibles und anforderungsgerechtes Arbeitszeitmodell gefunden wird. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 6TVöD/VKA zzgl.tariflicher Sonderzahlungen wie jährliches Leistungsentgelt und „Weihnachtsgeld“ sowie betrieblicher Altersvorsorge (VBL)
  • Anerkennung bislang erworbener Erfahrungsstufen in gleichwertigen Einsatzbereichen bei anderen Arbeitgebern
  • umfangreiches Fort-und Weiterbildungsangebot sowie fachliche Begleitung
  • Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche
  • kostenlose Nutzung des Bad am Stadtwaldsowie des hauseigenen Fitnessraums
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Firmenfitnessprogramm des Anbieters „qualitrain“
  • Kindernotfallbetreuung
  • externe Mitarbeitendenberatung und -unterstützung über die OTHEB GmbH
  • ausreichende Parkmöglichkeiten auf dem Gelände der Feuer-und Rettungswache
  • gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und bis zu 10% Rabatt auf die Monatskarte der Deutschen Bahn
  • Neumünster als attraktiven Wohnort: Aufstrebendes Oberzentrum mit zentraler Lage im Land Schleswig-Holstein, gute Erreichbarkeit von Nord- und Ostsee sowie Zugehörigkeit zur Metropolregion Hamburg

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Rettungsassistent/-in
  • Berufliche Erfahrung im Ausbildungsberuf ist wünschenswert.
  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse C 1
  • Teamgeist und Spaß am Beruf
  • Bereitschaft, sich zum/zur Notfallsanitäter/-in fortzubilden
  • Bereitschaft im Schichtdienst, auch an Sonn-und Feiertagen zu arbeiten
  • Ausreichender Masern-Impfschutz, eine ausreichende Masern-Immunität bzw. eine medizinische Kontraindikation. Ein entsprechender Nachweis ist erforderlich.

Frauen haben im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Vorrang. Deshalb begrüßt die Stadt Neumünster besonders die Bewerbung von Frauen.
Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben Sie Fragen?

Herr Voß (Telefon 04321 3322 301) sowie Herr Wenzel (Telefon 04321 3322 311) vom Fachdienst Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, erteilen Ihnen gern weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung.

Frau Langfeldt, Abt. Personal (Telefon 04321 942 2311), erteilt Ihnen gerne Informationen zum Stand der Stellenausschreibung.

Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Probearbeitstag bei uns zu absolvieren. Melden Sie sich hierfür bitte bei Herrn Wenzel (Telefon 04321 3322 311) oder Herrn Radau (Telefon 04321 3322 312).

Bewerbungsfrist und Adresse:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Referenznummer 00373/RettAssan die:

Stadt Neumünster
Zentrale Verwaltung und Personal
Abt. Personal
Postfach 2640
24516 Neumünster

personaldienste@neumuenster.de

Vielen Dank.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

PS: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigung versenden.

Für unseren Fachdienst Allgemeiner Sozialer Dienst suchen wir Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter (m/w/d)* in Voll- oder Teilzeit.

Stellenausschreibung

Die Stadtverwaltung Neumünster ist ein kommunales Dienstleistungsunternehmen mit rund 1.700 Beschäftigten in vielfältigen Berufen. Neumünster als kreisfreie Stadt mit über 80.000 Einwohnern liegt im Zentrum Schleswig-Holsteins, mit guter Anbindung an Nord- und Ostsee und ist Teil der Metropolregion Hamburg.

Personal ist in Bewegung, Personalgewinnung betrachten wir daher als eine unserer ständigen Aufgaben, um die Arbeitsbedingungen in unserem Hause für die Beschäftigten gut zu gestalten. Dabei wollen wir vorausschauend handeln und nicht nur, wenn eine Stelle frei ist. Sollten Sie also eine neue Herausforderung suchen, dann kommen Sie zu uns und werden Teil unseres Teams!

Im Fachdienstes Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) freuen wir uns über Ihre Bewerbung als

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter.

Die Beschäftigung erfolgt unbefristet und ist in Voll- oder Teilzeit (19,5 bis 39 Stunden) möglich. Ein Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung sollte bereits in der Bewerbung aufgeführt werden.

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe S 14 TVöD/VKA zuzüglich tariflicher Sonderzahlungen wie jährliches Leistungsentgelt und „Weihnachtsgeld“ sowie betrieblicher Altersvorsorge (VBL)
  • Anerkennung bislang erworbener Erfahrungsstufen in gleichwertigen Einsatzbereichen bei anderen Arbeitgebern
  • Flexible Arbeitszeit- und Urlaubsgestaltung
  • Möglichkeit, die vereinbarte Arbeitszeit teilweise zu Hause zu erbringen
  • Überdurchschnittliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie regelmäßige Supervision und Teamentwicklung
  • Individuelle Personalentwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Firmenfitnessprogramm des Anbieters „qualitrain“
  • Optimale Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln mit bis zu 10% Rabatt auf die Monatskarte der Deutschen Bahn
  • Kostenübernahme für das erweiterte Führungszeugnis für Beschäftigte
  • Nutzung von Dienstfahrzeugen und -fahrrädern bei Außentermine
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Gestaltungs-, Handlungs,- und Entscheidungsspielraum
  • Ein Team, das sich gegenseitig unterstützt und eng mit den Familien sowie den Akteuren im Sozialraum zusammenarbeitet
  • Ein Neuausrichtungsprozess, an dem Sie mitgestalten und sich aktiv beteiligen können
  • Kinderschutz nach dem Modell des Instituts Lüttringhaus

 Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiterin/Dipl.-Sozialarbeiter, Bachelor of Arts Soziale Arbeit, jeweils mit staatlicher Anerkennung oder als Dipl.-Pädagogin/Dipl.-Pädagoge bzw. Bachelor of Arts Erziehungswissenschaften mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen in entsprechenden Tätigkeiten von Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeitern bzw. Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen mit staatlicher Anerkennung.
  • Sie kennen die Aufgaben und die Rolle des ASD/Jugendamtes im Kinderschutzverfahren, im Familien- und Jugendgerichtsverfahren sowie in den Hilfen zur Erziehung/der Eingliederungshilfe gem. § 35a.
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Entscheidungsvermögen und sind offen für Kritik anderer.
  • Sie sind aufgeschlossen und neugierig, können aktiv und wertschätzend auf Menschen zugehen und gemeinsam mit ihnen Lösungen in schwierigen Lebenslagen erarbeiten.
  • Sie sind klar in der Kommunikation, insbesondere wenn es um konfliktreiche Inhalte geht, dabei sind Sie durchsetzungsstark und ausgleichend zugleich.
  • Sie besitzen den Führerschein der Klasse B.

Berufsanfängerinnen/Berufsanfänger oder Wiedereinsteigerinnen/Wiedereinsteiger sind ebenso willkommen wie erfahrene Fachkräfte.
Menschen mit Schwerbehinderung haben bei gleicher Eignung Vorrang.

Haben Sie noch Fragen?

Herr Jokel, Telefon 04321 942 2645, Fachdienst ASD, gibt gerne weitere Informationen zu den möglichen Einsatzbereichen.
Frau Langfeldt, Telefon 04321 942 2311, Abt. Personal, erteilt Auskunft zum Ablauf des Verfahrens.

Bewerbungsfrist und Adresse:

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Referenz-Nr. 00524/initiativ an die:

Stadt Neumünster
Zentrale Verwaltung und Personal
Abt. Personal
Postfach 2640
24516 Neumünster

personaldienste@neumuenster.de

Bitte fügen Sie Ihre Unterlagen zu einer PDF-Datei zusammen und senden diese unter Angabe der Referenznummer im E-Mail-Betreff.

Vielen Dank!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

PS: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigung versenden.