Ihr Team Integration

Willkommen beim Team Integration der Stadt Neumünster!

Unser Team ist engagiert, vielfältig und leidenschaftlich darin, eine integrative und inklusive Gemeinschaft in Neumünster zu fördern. Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Lebensumstände sich in unserer Stadt willkommen und zuhause fühlen.

Als Teil der städtischen Verwaltung arbeiten wir aktiv daran, Barrieren abzubauen und Chancen für alle Bürgerinnen und Bürger zu schaffen. Unser Ziel ist es, Integration als einen dynamischen Prozess zu verstehen, der auf gegenseitigem Respekt, Verständnis und Solidarität beruht.

Unser Team bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen und Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit Migrationshintergrund, Geflüchtete, sowie für alle, die sich für interkulturellen Austausch und Zusammenarbeit interessieren. Wir organisieren Veranstaltungen, Workshops und Informationsveranstaltungen, die den interkulturellen Dialog fördern und zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts beitragen.

Darüber hinaus stehen wir als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Fragen rund um Integration, Sprachförderung, Bildung, Wohnen, Gesundheit, gesellschaftliche Teilhabe, Antidiskriminierung und Demokratieförderung zur Verfügung. Wir arbeiten eng mit lokalen Organisationen, Vereinen und Bildungseinrichtungen zusammen, um ein umfassendes Netzwerk aufzubauen, das die Integration in Neumünster unterstützt.

Bei Fragen, Anregungen oder Unterstützungsbedarf stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ihr Team Integration der Stadt Neumünster

Die Stadtverwaltung Neumünster hat im Jahr 2013 die kommunale Koordinierungsstelle Integration eingerichtet.

Aufgaben der Koordinierungsstelle:

  • Teamleitung Integration
  • breite Zusammenarbeit mit allen Akteuren vor Ort
  • bessere Vernetzung der vielschichtigen Aktivitäten in der Stadt
  • Öffentlichkeitsarbeit, Initiieren und Koordination von Veranstaltungen und Projekten
  • Migrantenselbstorganisationen in deren Anliegen unterstützen, beraten, fördern
  • Geschäftsführung (Unterstützung) des Forums der Vielfalt
  • Bedarfsermittlung, konzeptionelle Arbeit, Projektmittelakquise
AnsprechpartnerinTelefonMail-Kontakt
Eilean Layden
Großflecken 59
24534 Neumünster
04321 942 2649E-Mail

Vom Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig Holstein geförderte Projektstellen für die Dauer vom 01.01.2022 bis 31.12.2024

Das Land Schleswig-Holstein unterstützt die Kommunen mit der o.g. Förderung bei Aufbau, Weiterentwicklung oder Etablierung von auf Integration und aktive Teilhabe ausgerichtete und aufeinander abgestimmten Maßnahmen und Strukturen auf lokaler Ebene. Ziel der Förderung ist es, die Bedingungen für ein gleichberechtigtes und friedliches Zusammenleben von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zu verbessern.

Adresse
Großflecken 59 • 24534 Neumünster

Ansprechpartner/-inTelefonMail-Kontakt
Marta Melnik04321 942 2240E-Mail
Henrik Wieners04321 942 2357E-Mail

Zielgruppe:
Menschen mit Migrations- und Flucht-/Asylhintergrund

Aufgaben der Koordinierungsstelle für Integration und Teilhabe:

  • Strukturelle Sicherstellung des Zugangs zu Angeboten der Erstintegration
  • Gleichberechtigter Zugang und Teilhabe in die Regelsysteme
  • Ermöglichung eines gleichberechtigten und diskriminierungsfreien Zusammenlebens der Menschen vor Ort
  • Stärkung der strukturellen Einbeziehung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in gesellschaftliche Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozesse
  • Information und Beratung von Entscheidungsträger/-innen innerhalb der Verwaltung und Selbstverwaltung
  • Stärkung der interkulturellen Öffnung der Verwaltung

FEmiN – Frauen-Empowerment in Neumünster ist ein Projekt zur Aktivierung von Frauen mit Migrationserfahrung in Richtung Qualifizierung, Ausbildung und Arbeit.

Frauen erfahren vielfältige Unterstützung und sind herzlich eingeladen, bei unterschiedlichen Aktivitäten mitzumachen!

FEmiN ist ein Projekt von Stadt Neumünster gemeinsam:

  • AWO Service GmbH
  • KAST e. V.
  • Neumünster Medien e. V.
  • Sozialdienst muslimischer Frauen Neumünster e. V.
  • Türkische Gemeinde in Neumünster e. V.
  • Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V.

Kooperationspartner sind die Agentur für Arbeit Neumünster und das Jobcenter Neumünster.

    Das Projekt wird über den Europäischen Sozialfonds Plus im Rahmen des Bundesprogrammes „MY TURN – Frauen mit Migrationserfahrung“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales gefördert.

    Im Team Integration der Stadt sind die Projektleitung und die Projektverwaltung angesiedelt.

    Ansprechpersonen:

    Projektleitung
    Maria Aderhold
    Telefon: 04321 942 2356
    Brachenfelder Straße 45
    24534 Neumünster
    E-Mail
    Projektverwaltung
    Nawal Boumakhlouf 
    Telefon:  04321 942 2243
    Brachenfelder Straße 45
    24534 Neumünster
    E-Mail

    Bei Integrationsmaßnahmen im Wert von unter 600 Euro nutzen Sie unseren Online-Antrag zur Projektförderung:

    Mehr Informationen zu Projektförderungen