SWOT-Analyse zum ISEK Neumünster

Als Grundlage für die Fortschreibung des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) sowie für die Abstimmung zukünftiger Aufgabenschwerpunkte in der Wirtschaftsförderung hat die Stadt Neumünster die Erstellung einer SWOT-Analyse (SWOT= Strength, Weakness, Opportunities, Threats – oder zu Deutsch: Stärken, Schwächen, Chancen, Risiken) für den Wirtschaftsstandort Neumünster in Auftrag gegeben. Die erste Fassung dieser Analyse und v. a. die daraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen für die Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Neumünster wurden im Januar 2015 mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik diskutiert.

Erste Ergebnisse:

Und hier für Sie: