Öffentlichkeitsbeteiligung

Bebauungsplan Nr. 178 „Hofstelle südlich Hauptstraße“

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

Geltungsbereich: Grundstück Hauptstraße 82 (Gemarkung Neumünster-6694, Flur 30, Flurstücke 96; 253), westlich der Timm Kröger-Schule und südlich der Bebauung an der Hauptstraße

Stadtteil: Brachenfeld-Ruthenberg

Planungsziel: Bereitstellung eines Wohnbaugrundstückes als Nachnutzung einer vormals landwirtschaftlichen Hofstelle

Auslegungsfrist: 07. Januar 2019 bis 08. Februar 2019

Auslegungsort: Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung, Erdgeschoss des Stadthauses, Brachenfelder Straße 1 - 3

Kontakt: Frau Loescher-Samel (Telefon 942 2620) oder Herr Heilmann (Telefon 942 2623)

Folgende Dokumente stehen als PDF-Dateien zur Verfügung:

Informationen zum Zustand von Boden, Natur und Landschaft können dem geltenden Landschaftsplan der Stadt Neumünster entnommen werden. Dieser kann beim Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung auf Nachfrage eingesehen werden.

Bitte beachten Sie, dass die hier aufgeführten Daten und Dokumente lediglich Informationszwecken dienen. Für eine rechtsverbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit Ihren o.g. Ansprechpartnern beim Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung der Stadt Neumünster.

Wenn Sie zu diesem Bauleitplan eine Stellungnahme abgeben wollen, so richten Sie diese bitte innerhalb der Auslegungsfrist schriftlich an die Stadt Neumünster, Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung, Brachenfelder Straße 1 - 3, 24534 Neumünster. Sie können Ihre Anregungen auch persönlich im Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung zur Niederschrift vortragen.

Die Öffnungszeiten hierfür sind:

montags bis donnerstags von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
freitags von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Wohnraumversorgungskonzept für die Stadt Neumünster – Fortschreibung 2017/2018

Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) und § 4 Abs. 2 BauGB

Geltungsbereich
Stadtgebiet Neumünster

Planungsziel
Vorbereitung auf zukünftige Entwicklungen am Wohnungsmarkt

Beteiligungsfrist:
19. Dezember 2018 bis 22. Februar 2019

Auslegungsort
Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung, Erdgeschoss des Stadthauses, Brachenfelder Straße 1 - 3

Kontakt
Herr Jans (Telefon 942 2652) oder Herr Heilmann (Telefon 942 2623)

Folgende Dokumente stehen als PDF-/JPG-Dateien zur Verfügung

Bitte beachten Sie, dass die hier aufgeführten Daten und Dokumente lediglich Informationszwecken dienen. Für eine rechtsverbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit Ihren oben angegebenen Ansprechpartnern beim Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung der Stadt Neumünster.

Wenn Sie zu dieser Fortschreibung des Wohnraumversorgungskonzepts eine Stellungnahme abgeben wollen, so richten Sie diese bitte innerhalb der Beteiligungsfrist schriftlich an die Stadt Neumünster, Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung, Brachenfelder Straße 1 - 3, 24534 Neumünster.
Sie können Ihre Anregungen auch persönlich im Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung zur Niederschrift vortragen. Die Öffnungszeiten hierfür sind montags bis donnerstags von 08:30 bis 17:00 Uhr und freitags von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr.

Im Zuge der Aufstellung von Bauleitplänen, d.h. Flächennutzungs- und Bebauungsplänen, ist durch die Bestimmungen des Baugesetzbuches (BauGB) (externer Link) eine Beteiligung der Öffentlichkeit vorgesehen. Diese Beteiligung erfolgt zumeist in zwei Phasen:

In vielen Fällen wird zunächst eine öffentliche Bürgeranhörung durchgeführt (Ausnahme: vereinfachte und beschleunigte Aufstellungsverfahren). Diese findet in aller Regel im Rahmen einer Beiratssitzung desjenigen Stadtteils statt, in dem sich das Plangebiet befindet. Hier werden die Bürger über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, mögliche Planungsvarianten und die voraussichtlichen Auswirkungen unterrichtet. Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion über die Planungsabsichten. Auf die Durchführung der Bürgeranhörung wird durch Bekanntmachung in der örtlichen Presse sowie auf der Internetseite der Stadt Neumünster hingewiesen. Die Termine und Tagesordnungen der nächsten Stadtteilbeiratssitzungen erfahren Sie auch im Ratsinformationssystem der Stadt Neumünster.

Im weiteren Aufstellungsverfahren erfolgt dann eine öffentliche Auslegung der Planentwürfe für einen Zeitraum von mindestens vier Wochen. Auf die Auslegung wird durch öffentliche Bekanntmachung im Internet und entsprechenden Hinweis im Holsteinischen Courier hingewiesen. Während der Auslegungsfrist können alle Interessenten die Planunterlagen im Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung, Brachenfelder Straße 1 - 3, während der Dienststunden einsehen und Stellungnahmen abgeben.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der Darstellung der Planentwürfe im Internet lediglich um ein zusätzliches Angebot zur Verbesserung der Bürgerinformation handelt. Rechtsverbindliche Informationen werden auf diesem Wege nicht vermittelt. 

Für eine verbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit der bzw. dem zu den einzelnen Planungen jeweils angegebenen Ansprechpartner/-in beim Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung.

Fachdienst Stadtplanung und -entwicklung
Stadthaus • Erdgeschoss
Brachenfelder Straße 1 - 3 • 24534 Neumünster
Telefax 04321  942 26 48
E-Mail

Sprechzeiten
möglichst Besprechungstermin telefonisch vereinbaren, ansonsten:
Dienstag und Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 14:00 bis 17:30 Uhr

Fachdienstleitung
Ute Spieler
Zimmer E.3
Telefon 04321 942 2618
E-Mail

Abteilung Stadtplanung und Erschließung

Abteilungsleitung
Bernd Heilmann
Zimmer E.2
Telefon 04321 942 26 23
E-Mail

Flächennutzungsplan, Bebauungspläne, Landschaftsplan

Katrin-Loescher Samel
Zimmer E.5
Telefon 04321 942 2620
E-Mail

Maximilian Müller
Zimmer E.7
Telefon 04321 942 2637
E-Mail

Elwira Candan
Zimmer E.8
Telefon04321 942 2643
E-Mail

Hinweis

Die Inhalte unter "Beteiligung der Öffentlichkeit" werden nach Ablauf ihrer Auslegungs- bzw. Beteiligungsfrist gelöscht.