3. Stufe der Lärmaktionsplanung der Stadt Neumünster

Öffentliche Auslegung entsprechend § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) sowie
Durchführung einer Öffentlichkeitsveranstaltung

Der Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 14. August 2019 den Entwurf der 3. Stufe des Lärmaktionsplanes für die Stadt Neumünster beraten und die Beteiligung der Öffentlichkeit, der Stadtteilbeiräte sowie die der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange beschlossen. Mit dem Entwurf der 3. Stufe des Lärmaktionsplanes sollen die Öffentlichkeit über die vorhandene Lärmbelastung informiert und mögliche Vermeidungs- / Lärmminderungsmaßnahmen dargestellt werden.

Geltungsbereich:Gesamtes Stadtgebiet von Neumünster und somit alle Stadtteile
Auslegungsfrist:23. September bis  25. Oktober 2019
montags bis donnerstags von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr
freitags von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Auslegungsort:Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung, Brachenfelder Straße 1 bis 3 (Erdgeschoss), 24534 Neumünster
Kontakt:Herr Heilmann, Telefon 04321 942 -2623

Folgendes Dokument steht als PDF-Datei zur Verfügung: Entwurf der 3. Stufe des Lärmaktionsplanes nebst Anlagen

Während der öffentlichen Auslegung führt die Stadt Neumünster zudem eine Öffentlichkeitsveranstaltung durch. Diese findet statt:

Termin:15. Oktober 2019 um 19.00 Uhr
Ort: Neues Rathaus, Großflecken 59 in 24534 Neumünster
Raum  2.5 / 2.6

Bitte beachten Sie, dass die oben aufgeführten Daten und Dokumente lediglich Informationszwecken dienen. Für eine rechtsverbindliche Auskunft sprechen Sie bitte mit Ihren o.g. Ansprechpartnern beim Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung der Stadt Neumünster.

Wenn Sie zu der 3. Stufe der Lärmaktionsplanung an eine Stellungnahme abgeben wollen, so richten Sie diese bitte innerhalb der Auslegungsfrist schriftlich an die Stadt Neumünster, Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung, Brachenfelder Straße 1 - 3, 24534 Neumünster. Sie können Ihre Anregungen auch persönlich im Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung zur Niederschrift vortragen. Die Öffnungszeiten hierfür sind:
- montags bis donnerstags von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr und
- freitags von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Beteiligung der Öffentlichkeit

Hinweis

Die Inhalte unter "Beteiligung der Öffentlichkeit" werden nach Ablauf ihrer Auslegungs- bzw. Beteiligungsfrist gelöscht.