Widmungsverfügung von Straßen

Die nachstehend aufgeführten Straßen werden gemäß § 6 des Straßen- und Wegegesetzes des Landes Schleswig-Holstein (StrWG) in der Fassung vom 25.11.2003 (GVOBl. Schl.-H., S. 631), zuletzt geändert durch Landesverordnung vom 16.01.2019 (GVOBl. Schl.-H., S. 30), für den öffentlichen Verkehr gewidmet.

1. Gemeindestraßen – Ortsstraßen gemäß § 3 Abs. 1 Nr. 3 a StrWG:

Emil-Dittmer-Straße
Hinrich-Riepen-Straße
Stichstraße Fohlenweg 15/15 b
Stichstraße Fohlenweg 15 f – h
Stichstraße Kieler Straße 443 – 453

2. Sonstige öffentliche Straßen – beschränkt öffentliche Straßen gemäß § 3 Abs. 1 Nr. 4 b StrWG:

Weg vom Christian-Balzersen-Weg zum Eichhofweg
Weg von der Stichstraße Fohlenweg 15 f – h zum Wührenbeksweg

Gegen diese Widmungsverfügung kann nach den §§ 68 ff der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 19.03.1991 (BGBl. I, S. 686), zuletzt geändert durch Gesetz vom 12.07.2018 (BGBl. I, S. 1151) innerhalb eines Monats nach Veröffentlichung Widerspruch eingelegt werden. Der Widerspruch ist bei der Stadt Neumünster, Sachgebiet IV, Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung, Brachenfelder Straße 1 bis 3, 24534 Neumünster einzulegen.

Neumünster, den 24.06.2019

gez. Dr. Tauras
Oberbürgermeister