Bebauungsplan Nr. 165 "Hanssen-Gelände, nördlich Hauptstraße"

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) sowie der
Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

Stadtteil: Brachenfeld-Ruthenberg

Der Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 24.10.2018 beschlossen, für das Gebiet zwischen Hauptstraße und Schwale-Niederung im Bereich der Grundstücke Hauptstraße 19 – 43 im Stadtteil Brachenfeld-Ruthenberg den Bebauungsplan Nr. 165 „Hanssen-Gelände, nördlich Hauptstraße“ im Sinne des § 30 BauGB aufzustellen. Durch die Planung sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Neubau des Verbrauchermarktes sowie für eine Wohnbebauung geschaffen werden.

Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit bekannt gemacht.

Gleichzeitig wird gemäß § 13 a Abs. 3 BauGB bekanntgemacht, dass beabsichtigt ist, den Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung aufzustellen.

Zu dem Bauleitplanverfahren findet im Rahmen der nächsten Sitzung des Stadtteilbeirates Brachenfeld-Ruthenberg eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB statt.

TerminDonnerstag, 12. September 2019, 19:00 Uhr
OrtHaus Berlin, Pestalozziweg 22, 24536 Neumünster

In der Veranstaltung werden zunächst die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die voraussichtlichen Auswirkungen der beiden Bauleitplanungen erläutert; anschließend besteht Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung.

Diese Bekanntmachung kann auch im Fachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung zu den üblichen Dienststunden eingesehen werden.

Neumünster, den 22.08.2019

gez. Dr. Olaf TaurasHans-Jürgen Gorba
Oberbürgermeister  Stadtteilbeiratsvorsitzender