Bebauungsplan Nr. 165 "Ehemals Hanssen-Gelände, nördlich Hauptstraße"

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Stadtteil: Brachenfeld-Ruthenberg

Der Planungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 10. Juni 2020 den Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 165 „Ehemals Hanssen-Gelände, nördlich Hauptstraße“ für das Gebiet zwischen Hauptstraße und Schwale-Niederung im Bereich der Grundstücke Hauptstraße 19 – 43 im Stadtteil Brachenfeld-Ruthenberg gebilligt und zur öffentliche Auslegung bestimmt. Durch die Planung sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Neubau eines Verbrauchermarktes zugunsten der Nahversorgung sowie für die Errichtung von Wohnbebauung geschaffen werden.

Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung aufgestellt.

Die Bekanntmachnung über die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes wurde am 26. Juni 2020 im Holsteinischen Courier veröffentlicht.

Die Entwurfsunterlagen liegen öffentlich aus und können nach vorheriger Anmeldung eingesehen werden.

Zeit06. Juli bis 07. August 2020
montags bis freitags von 08:30 bis 17:00 Uhr
freitags von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
OrtFachdienst Stadtplanung und Stadtentwicklung
Brachenfelder Straße 1 bis 3 (Erdgeschoss)

Die Entwurfsunterlagen sind vom 06. Juli 2020 bis zum 07. August 2020 unter Beteiligung der Öffentlichkeit aufrufbar.

Neumünster, den 22.06.2020
gez. Dr. Olaf Tauras (Oberbürgermeister)