SWN-Fernwärme: Arbeiten auf dem Kleinflecken

Kleinflecken © OpenStreetMap
Kleinflecken © OpenStreetMap

Am Mittwoch, 28. August 2019, beginnen die Stadtwerke Neumünster (SWN) mit den Arbeiten zur Fernwärmeumstellung auf dem Kleinflecken.

Während der Bauarbeiten werden 26 Parkplätze auf Höhe der Hausnummern Kleinflecken 23 bis 37 gesperrt sein. Die Maßnahme soll voraussichtlich im Oktober beendet werden können.

Investition in eine klimafreundliche Zukunft:  Die Arbeiten sind Teil der Umstellung des Fernwärmenetzes auf Heizwasser, die bereits seit 2008 läuft. Ziel sei eine klimafreundliche und effizientere Wärmeinfrastruktur in der Stadt Neumünster, so die SWN. Wasser könne die Wärme auf niedrigerem, aber dafür beständigerem Temperaturniveau verteilen als Dampf. Die modernen Heizwasserleitungen transportierten die Wärme in Zukunft noch umweltschonender und effizienter vom Neumünsteraner Heizkraftwerk zu den Kunden, erklären die SWN.