Padenstedter Landstraße: Beeinträchtigung auf Geh- und Radweg

In der Padenstedter Landstraße wird seit Montag, 08. November 2021, eine neue Wasserleitung zwischen den Hausnummern 15 und 73 verlegt. "Durch den erhöhten Aufwand im Tiefbau wird mehr Platz benötigt und es kommt zu Einschränkungen in der Gehwegbreite", teilen die Stadtwerke Neumünster (SWN) mit.

Die vorhandene Wasserleitung ist in den vergangenen Jahren schon mehrfach durch Rohrbrüche auffällig geworden und muss im Abschnitt von Hausnummer 15 – 73 der Padenstedter Landstraße erneuert werden. Der Radweg wird momentan in einem Teilabschnitt (Hausnummer 2 – 45) erneuert, sodass in diesem Bereich die neue Wasserleitung bereits mitverlegt wird.

Radfahrer müssen im Bereich der Baustelle absteigen, da die Mindestbreite für einen Geh- und Radweg nicht eingehalten werden kann. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 21. Dezember andauern.

"Die Anwohner/-innen wurden bereits im Vorfeld schriftlich benachrichtigt", so die Stadtwerke, die um Verständnis bitten. Es werde so zügig wie möglich gearbeitet, um die Beeinträchtigung für die Betroffenen so gering wie möglich zu halten.