Änderung der Verkehrsführung in der Rendsburger Straße im Bereich des Bahnhofs

Ab Dienstag, 30. Juli 2019, werden die Arbeiten am Fernwärmenetz von der Johannisstraße in Richtung Rendburger Straße weitergeführt. Hierfür wird die Verkehrsführung in der Rendsburger Straße im Bereich des Bahnhofes und der Bahnbrücke bis Ende September geändert, teilen die Stadtwerke Neumünster (SWN) mit.

Während der Arbeiten wird unter der Unterführung lediglich die Fahrbahnseite stadteinwärts zur Verfügung stehen. Die stadtauswärtige Fahrbahn der Rendsburger Straße wird von dem Konrad-Adenauer-Platz bis Höhe der Shell-Tankstelle gesperrt. Dem Verkehr wird somit bis Ende September eine Spur je Fahrtrichtung zur Verfügung stehen. Im gesamten Bereich wird eine 30er-Zone eingerichtet. Die Ampelschaltung am Bahnhof wird auf die Begebenheiten der Verkehrsführung angepasst.

Die Arbeiten sind Teil der Umstellung des Fernwärmenetzes auf Heizwasser, die bereits seit 2008 läuft.