Reitrundtouren

Geführte Wanderritte durch die schöne Umgebung von Neumünster. Ob Naturpark Aukrug oder der Neumünsteraner Stadtwald. Wunderschöne Strecken für Pferdefreunde.

Aalbek-Runde

Lieben Sie und Ihr Pferd Wasser? Dann ist die Aalbek-Runde genau das Richtige! Bei dieser Tour können Reiter und Gespanne das kühle Nass der Aalbek im Westen von Neumünster genießen. In die etwa 30 Meter langen Furt lässt sich herrlich hineinreiten oder -fahren und eine Weile im Schatten der uferbegleitenden Bäume plantschen – besonders im Sommer ein unvergessliches Erlebnis. Eine Brücke steht nicht zur Verfügung. Der weitere Tourenverlauf führt auf Wirtschaftswegen und kleinen Straßen durch die flachgewellte Sanderlandschaft der letzten Eiszeit.
Routenverlauf: Ausgangpunkt ist der Parkplatz beim Tierpark. Von dort geht es in südliche Richtung bis zur Bahnlinie Kiel – Hamburg, nach Westen bis zur Furt und danach weiter Richtung Norden. Bevor die Runde nach Osten geschlossen wird, besteht die Möglichkeit, einen Abstecher in das attraktive Reitgebiet Forst Iloo zu unternehmen. Wieder am Ausgangspunkt angekommen, kann man noch einen vier Kilometer langen Ritt oder eine Fahrt durch den Neumünsteraner Stadtwald anschließen. Die Stadtwald-Runde ist mit dem Signet des Naturerlebnisraums ausgewiesen. Ein attraktiver Rastplatz lädt dort zu einer kleinen Pause ein.
Länge: 8 Kilometer