Chöre und Musikgruppen

Neumünster wartet mit einer Vielzahl von Chören auf. Ob Kirchen-, Frauen-, Männer- oder Shantychor, für jeden ist etwas dabei.
(Alle Angaben ohne Gewähr und kein Anspruch auf Vollständigkeit)

Das Akkordeon-Orchester Neumünster besteht bereits seit 1921. Das Repertoire reicht von ernsten Stücken bis zu fröhlicher Unterhaltungsmusik.  Neben eigenen Konzerten tritt das Orchester auch auf Feierlichkeiten auf.

Der Chor wurde 1934 gegründet und und wird seit 2012 von Dr. Karsten Lüdtke geleitet. Das Ziel des Chorleiters ist es, qualifizierte Laiensänger so dicht wie möglich an professionelle Interpretations- und Aufführungsbedingungen heranzuführen, um große Werke der Musikliteratur aufzuführen. Dabei wird der Bachchor von Conerto Lübeck und namhaften Vokal- und Instrumentalsolisten begleitet. Als Gemeindechor wirkt der Chor bei Gottesdienstgestaltungen mit.

Seit Beginn steht das Blasorchester des SV Tungendorf als Garant für Jugendarbeit und Musik auf hohem Niveau. Musikalisch deckt es mit seinem Repertoire die gesamte Bandbreite der Blasmusik von Klassik über Pop bis zu originalen Blasorchesterwerken ab, nicht zuletzt durch regelmäßige Beteiligung des gesamten Orchesters bei der Titelwahl. Regelmäßige Übungswochenenden und Teilnahmen an Musikfesten und Wertungsspielen fördern neben dem kulturellen Antrieb vor allem auch den Zusammenhalt und den Teamgeist der Musiker.

Der gemischte Chor hat Mitglieder aller Altersgruppen. Erarbeitet wird vier- bis achtstimmig und oft in Originalsprachen ein Repertoire, das Chormusik aus allen Jahrhunderten umfasst. Weltliche Musik - von den Madrigalen bis zu modernen Sätzen internationaler Folklore wie auch Spirituals - wird ebenso geprobt und erfolgreich aufgeführt wie geistliche Chormusik und neuere Kompositionen. Daneben kommt auch die Geselligkeit zu ihrem Recht. Neue Mitglieder, die bereit sind, sich für anspruchsvolle Chormusik zu engagieren, sind herzlich willkommen. 

Der Chor Einigkeit Wittorf ist einer der größeren Chöre der Stadt und kann auch in den vergangenen Jahren eine zunehmende Zahl von aktiven Sängerinnen und Sängern registrieren. Diese erfreuliche Entwicklung, die gegen den Trend des allgemeinen Chorsterbens geht, ist das Ergebnis einer hervorragenden Arbeit des seit vielen Jahren den Chor leitenden SSH-geprüften Chorleiters Martin Werner-Jonathal.

Im Eisenbahn-Männerchor Neumünster - gegründet am 16. November 1924 - sind stimmgewaltige Sänger vereint. Die Mitgliedschaft ist seit 1957 für alle Berufsgruppen offen. Er ist einer der wenigen noch existierenden Männerchöre.
Zum Liedgut des Chores gehören traditionelle Chorsätze, aber auch Schlager, Musical und klassische Musik.In zahlreichen Auftritten bei Konzerten und Sängertreffen in und um Neumünster sowie u.a. in Berlin, Schwerin, Köln und in der tschechischen Republik konnte der Chor sein Können unter Beweis stellen.
In der Advents- und Weihnachtszeit stehen alljährlich zahlreiche Auftritte in Kirchen und sozialen Einrichtungen auf dem Programm des Chores. Den Höhepunkt stellt hier zweifellos das jährliche Weihnachtskonzert in der Anscharkirche zu Neumünster dar.

Seit 1985 gibt es an der Gemeinschaftsschule Neumünster-Brachenfeld  den “Eltern-Ehemaligen-Lehrer-Chor“ (E.L.CH.)  unter der Leitung  von Christian Schröder. Der E.L.CH. versteht sich als „Laienchor mit Anspruch“, ständig auf einem Mittelweg zwischen dem Spaß am Singen einerseits und andererseits der Bereitschaft, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Sängerinnen und Sänger mit sicherer Stimme sind jederzeit willkommen.Das Repertoire des Chors umfasst Spirituals und Gospels, Rock- und Popstücke - auch das klassische Repertoire wird gepflegt.

 

Der Gesangverein Eintracht Einfeld wurde 1921 als Männergesangverein gegründet und ist seit 1978 ein gemischter Chor. Heute singen rund 40 aktive Sängerinnen und Sänger aus Einfeld und Umgebung unter der Leitung von Chorleiter Klaus Burmeister klassische und moderne Chormusik, Gospels, Volkslieder, "geern ok up Platt", Opern-, Operetten- und Musicalmelodien. Der Chor ist Mitglied im Schleswig-Holsteinischen und im Deutschen Sängerbund.

 

Der stimmgewaltige Männerchor singt Shantys, norddeutsche Lieder und Seemannslieder, martime Schlager und Folklore.

2015 feierte der Holstein-Chor seinen 65. Geburtstag, denn er wurde 1950 von zehn sangesfreudigen Herren gegründet und einige Jahre später zum gemischten Chor umgewandelt. Heute hat der Chor etwa 70 aktive Sängerinnen und Sänger. Die Altersspanne reicht von 18 bis über 80 Jahre. Dazu kommen auch viele passive Mitglieder, die die Chorarbeit finanziell und tatkräftig unterstützen.

Hauptaufgabe des katholischen Kirchenchors Neumünster ist die Mitgestaltung besonderer Gottesdienste in den drei katholischen Gemeinden der Stadt. Der Chor wurde 1898 gegründet und ist der älteste katholische Kirchenchor Schleswig-Holsteins. Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit willkommen, ein Vorsingen ist nicht erforderlich.

Wer Kirchenlieder einmal auf ganz andere Art möchte, ist bei dem Lutherchor an der richtigen Adresse. Etwa 40 Mitglieder treffen sich jeden Montag um 19.30 Uhr zur Probe. Das Repertoire reicht vom getragenen Choral über Gospels, Spirituals bis hin zu den neuen, sehr eingängigen und oft recht rhythmischen christlichen Liedern. Geleitet und verantwortet wird das Ganze von der Musiklehrerin Margrit Cords.

Der Mädchen-Musikzug ist deutschlandweit das einzige Mädchen-Blasorchester und freut sich darüber, bereits seit über 50 Jahren zu bestehen. Initiiert von Neumünsteranern bereiste der Mädchen-Musikzug schon viele Teile der Welt.
Mitmachen können alle Mädchen, die Lust auf Musik haben. Proben finden mittwochs in der Musikschule Neumünster (Caspar-von-Saldern-Haus, Haart 32) statt.

1992 entstand  aus einem kleinen Kreis von Sängerinnen und Sänger, zwei Akkordeonspielern und einem Gitarristen der Shanty-Chor Neumünster. Das Repertoire (Chorlieder und Solostücke) unter Leitung von Bernhard Korte umfasst ca. 70 Lieder. Chorprobe: dienstags von 18 bis 20:30 Uhr im Haus Schleusberg.