Theaterstürmer

Das Theater in der Stadthalle eröffnet Kindern und Jugendlichen als außerschulischen Lernort neue Blickwinkel auf Schulstoffe und Alltagsthemen. In Theateraufführungen, Poetry Slams und Konzerten werden Geschichten und Emotionen für sie real, versteh- und erlebbar. In den Theaterstürmer- Workshops sind die Schülerinnen und Schüler selbst aktiv und setzen sich kreativ mit dem Gesehenen auseinander. Die Bühne des Theaters bildet hierfür den idealen Raum und ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen.
Im Schuljahr 2018/19 erwartete Schulklassen ein abwechslungsreiches Theaterstürmer-Programm. Exklusiv für die Oberstufenjahrgänge präsentierten wir den Abitur-Klassiker „Maria Stuart“. In modernen und jugendgerechten Inszenierungen wurden Themen wie Vorurteile, Identität und Cyber-Mobbing ebenso aufgegriffen wie die Macht der Fantasie. Ein besonderes Highlight war das szenische Konzert, das kleine Zuschauer an orientalische Rhythmen heranführte und zum Mitmachen einlud. Bei den U-20 Poetry Slams hatten Jugendliche die Möglichkeit, selbst als Dichter vor Publikum aufzutreten.

Das Programm in Druckform und weitere Informationen erhalten Sie im Kulturbüro Neumünster, Kleinflecken 26.