Kultur aktuell

Unser Kulturkalender informiert Sie über große und kleine kulturelle Events in Neumünster.

Mit dem Kulturbüro-Newsletter werden Sie alle ein bis zwei Monate über ausgewählte kulturelle Veranstaltungen in Neumünster informiert.

Außerdem erhalten Sie das Theaterprogramm sowie das Kunstflecken-Programm pünktlich bei Erscheinen.

Sollten Sie den Newsletter nicht mehr wünschen, können Sie ihn entweder mit einer kurzen Mail an kulturbuero@neumuenster.de oder durch einen Anruf unter der Telefonnummer 04321 942 3118 abbestellen.

Öffnungszeiten im Kulturbüro

Montag bis Freitag08:30 bis 13:00 Uhr
Montag und Donnerstag14:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag14:00 bis 19:00 Uhr

Wir freuen uns, Sie im Kulturbüro begrüßen zu dürfen.

ALLE VERANSTALTUNGEN IM THEATER IN DER STADTHALLE
BIS EINSCHLIEßLICH 19. April 2020 ABGESAGT!

Die Stadt Neumünster hat durch Amtliche Bekanntmachungen eine Allgemeinverfügung zum Verbot und zur Einschränkung von Kontakten in öffentlichen Bereichen erlassen, dass alle öffentlichen Veranstaltungen bis zum 19. April 2020 untersagt werden.

Aus diesem Grund bleibt das Theater in der Stadthalle vorerst geschlossen.

ALLE VERANSTALTUNGEN IM THEATER IN DER STADTHALLE ENTFALLEN – bis einschließlich 19.04.2020!

Dies gilt sowohl für Veranstaltungen des Kulturbüros als auch für Aufführungen anderer Veranstalter.

Das Kulturbüro ist bis zum 19.4.2020 nicht für den Kunden-Service geöffnet. Bitte lesen Sie die Informationen zur Kartenerstattung weiter unten auf dieser Seite durch. Erstattungen sowie alle anderen Anfragen (z. B. Abo-Kündigungen) werden soweit möglich bearbeitet. Wir bitten um Verständnis, dass die Bearbeitung etwas länger dauern kann.

Eintrittskarten für folgende Veranstaltungen können im Kulturbüro zurückgegeben werden:

Dienstag, 17.03.2020, Poetry Slam - Lyrik & Textase
Mittwoch, 18.03.2020, Am Ende des Tages
Samstag, 21.03.2020, Gogol & Mäx
Samstag, 28.03.2020, A Midsummer Night’s Dream in Las Vegas
Dienstag, 31.03.2020, Kinobühne – Mutanga
Freitag, 03.04.2020, Der Vogelhändler
Donnerstag,16.04.2020, Spatz und Engel
Freitag, 17.04.2020, Herzleid Los

Senden Sie für eine Rückerstattung Ihre Eintrittskarte mit Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer Kontoverbindung an das Kulturbüro der Stadt Neumünster, Kleinflecken 26, 24534 Neumünster. Alternativ können Sie Ihre Eintrittskarte abfotografieren und diese als Fotodatei per E-Mail mit der Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer Kontoverbindung an kulturbuero@neumuenster.de senden.
Sollte eine Ihrer Abonnement-Veranstaltungen von dem Ausfall betroffen sein, haben Sie die Möglichkeit, sich einen Gutschein für eine Kulturbüro-Veranstaltung ausstellen zu lassen oder Ihre Abo-Gebühr anteilig zurückzuerhalten. Bitte wenden Sie sich auch in diesem Fall schriftlich an das Kulturbüro.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bearbeitung der Erstattung aufgrund der Umstände einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Eintrittskarten für alle anderen Veranstaltungen, die bis zum 19.04.2020 im Theater in der Stadthalle ausfallen, können in den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, bei denen sie erworben wurden.

Sobald neue Informationen über den weiteren Verlauf der Spielzeit vorliegen, werden Sie an dieser Stelle informiert.

Theaterspielzeit 2019/20

Im Kulturbüro läuft der freie Vorverkauf für alle Veranstaltungen des Kulturbüros in der Theaterspielzeit 2019/20. In dieser Saison erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Schauspiel, Konzerten, Kabarett und Tanz. Wer sich seinen Lieblingsplatz dauerhaft sichern möchte, kann dies auch weiterhin mit einem Abonnement tun. Unser Wahlabonnement bietet im Bereich Schauspiel den Preisvorteil mit voller Flexibilität. Lassen Sie sich im Kulturbüro gerne beraten.

Eine umfassende Beratung zur Spielzeit 2019/20 erhalten Sie im Kulturbüro der Stadt Neumünster, Kleinflecken 26, Telefon 04321 942 3316. E-Mail-Kontakt: kulturbuero@neumuenster.de 

Für Besucher und Neumünsteraner

Für diejenigen, die sich einen Überblick über die Kultureinrichtungen und ihre regelmäßigen Veranstaltungen verschaffen möchten, hält die Stadt Neumünster die Broschüre "Kulturbesuch in Neumünster" bereit.

Die Broschüre beinhaltet die Kulturinstitutionen Neumünsters mit Informationen zum Tätigkeitsschwerpunkt und den Kontaktdaten. Im Heft finden Sie auch einen Stadtplan, auf dem die Kulturorte eingezeichnet sind - damit wird ein Zurechtfinden in der kulturellen Vielfalt Neumünsters ganz einfach.

Das Heft liegt an vielen Stellen in Neumünster aus, u. a. im Kulturbüro (Kleinflecken 26), im Konzertbüro Auch & Kneidl (Großflecken 34a) und im Rathaus Neumünster (Großflecken 59).

Wir wollen Neumünster

Projekt zur Stärkung bürgerschaftlichen Engagements in Neumünster

Die Stadt Neumünster startete am 8. Dezember 2017 mit der Initiative „Wir wollen Neumünster“ ein großes Pilotprojekt zur Stärkung bürgerschaftlichen Engagements.
Die Initiative vernetzt bürgerschaftlich engagierte Gruppen und Einzelpersonen, die in der Stadt aktiv sind oder aktiv werden wollen. In selbstgewählten Schulungs- und Lernangeboten von Experten u. a. der „Zukunftsmacher-Akademie“ der Kiel School of Sustainability der Christian-Albrechts-Universität können sich die Teilnehmer Wissen aneignen, das ihrer bürgerschaftlichen Arbeit nutzt. Außerdem erhalten sie neue Impulse, wie sie mit ihren Projekten die Stadt bzw. Stadtgesellschaft positiv verändern können.
Das Besondere an der Initiative „Wir wollen Neumünster“: Hier arbeiten engagierte Bürger, Experten der Kiel School of Sustainability an der Christian-Albrechts-Universität Kiel und des Kulturbüros sowie der Stadtplanung und Stadtentwicklung Neumünster Hand in Hand für die Zukunft Neumünsters. Gefördert wird dieses Modellprojekt für Schleswig-Holstein vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes aus Mitteln für innovative Kulturprojekte.