Kultur - Aktuelles

Unser Kulturkalender informiert Sie über große und kleine kulturelle Events in Neumünster.

Mit dem Kulturbüro-Newsletter werden Sie alle ein bis zwei Monate über ausgewählte kulturelle Veranstaltungen in Neumünster informiert.

Außerdem erhalten Sie das Theaterprogramm sowie das Kunstflecken-Programm pünktlich bei Erscheinen.

Sollten Sie den Newsletter nicht mehr wünschen, können Sie ihn entweder mit einer kurzen Mail an kulturbuero@neumuenster.de oder durch einen Anruf unter der Telefonnummer 04321 942 3118 abbestellen.

Öffnungszeiten im Kulturbüro

Montag bis Freitag08:30 bis 13:00 Uhr
Montag und Donnerstag14:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag14:00 bis 19:00 Uhr

Wir freuen uns, Sie im Kulturbüro begrüßen zu dürfen.

Theaterstürmer – Jugendangebote in der Spielzeit 2019/20

Das Kulturbüro und die Stadtwerke Neumünster halten im Schuljahr 2019/20 ein abwechslungsreiches Veranstaltungs- und Workshopangebot für Neumünsteraner Schulklassen bereit. Auf dem Programm stehen Poetry Slams und Schauspiel für die Unter- bis Oberstufe. Zu jeder Veranstaltung werden theaterpädagogische Workshops angeboten, die auf der Bühne des Theaters stattfinden. Die Workshops sind in Kombination mit dem Kauf von Eintrittskarten für die dazugehörige Veranstaltung kostenfrei.

Kunstflecken 2019 – Vorverkauf läuft

Seit 1. Juli 2019 läuft der Vorverkauf für den Kunstflecken 2019. Vom 6. bis 29. September können die Festivalbesucher in Neumünster 13 Konzerte, dazu Kabarett, Straßenmusik, einen Do-it-yourself-Kreativtag und zahlreiche Ausstellungen erleben.

Auf der Werkhallen-Bühne zwischen Textilproduktionsmaschinen des vergangenen Jahrhunderts ist im September u. a. die Latin-Grammy-Gewinnerin Gaby Moreno zu erleben, eine beeindruckende Singer-Songwriterin, die die Musikeinflüsse ihres Geburtslandes Guatemala mit denen ihrer Wahlheimat USA verbindet. Mit Vincent Peirani kommt der neue Magier des europäischen Jazz nach Neumünster. Der Franzose entlockt seinem Akkordeon singende Obertöne und raue Tieftonakkorde, webt Klangteppiche und verwandelt es für furiose Led-Zeppelin-Cover in ein veritables Rock’n’Roll-Instrument. Einen besonderen Energieschub verspricht das Soul-Funk-Konzert von Shirley Davis & The Silverbacks, eine Frau mit gewaltiger Stimme, die als absolutes Bühnentier gilt – keine Kuschelkatze, eher eine ausgewachsene Löwin. Zum Festivalabschluss schließlich hat sich Goran Bregović angekündigt. Seit mehr als 20 Jahren ist er der unangefochtene Superstar des Balkanbeats. In Westeuropa durch seine Musik zu Emir Kusturicas großen Kinoerfolgen wie Zeit der Zigeuner berühmt geworden, schart Bregović seit 1998 herausragende Musiker und Sängerinnen aus dem Balkanraum in seiner legendären Wedding & Funeral Band um sich. Mit ihnen versetzt er weltweit regelmäßig ausverkaufte Säle, von der Kölner Philharmonie bis zum Opernhaus von Sydney, in Euphorie.

Kunstbegeisterte können z. B. in der Ausstellung Framed Bodies // Fluid Imaginations im historischen Braukeller der alten Holstenbrauerei aktuelle Arbeiten von Künstlerinnen der Hochschule für Bildende Künste, Hamburg, entdecken.

Festival-Programm und Karten-VVK im Kulturbüro Neumünster:
Telefon 04321 942 3316 und online:
www.kunstflecken.de

Theaterspielzeit 2019/20 – Der freie Vorverkauf läuft!

Ab sofort läuft im Kulturbüro der freie Vorverkauf für alle Veranstaltungen des Kulturbüros in der Theaterspielzeit 2019/20. In der kommenden Saison erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Schauspiel, Konzerten, Kabarett und Tanz. Wer sich seinen Lieblingsplatz dauerhaft sichern möchte, kann dies auch weiterhin mit einem Abonnement tun. Unser Wahlabonnement bietet im Bereich Schauspiel den Preisvorteil mit voller Flexibilität. Lassen Sie sich im Kulturbüro gerne beraten.


Eine umfassende Beratung zur Spielzeit 2019/20 erhalten Sie im Kulturbüro der Stadt Neumünster, Kleinflecken 26, Telefon 04321 942 3316. E-Mail-Kontakt: kulturbuero@neumuenster.de 

Rahmenprogramm zum Schleswig-Holstein Musik-Festival 2019

Vom 6. Juli bis zum 1. September 2019 bietet das Rahmenprogramm zum Schleswig-Holstein Musik-Festival (SHMF) besondere Veranstaltungen in Neumünster. Im Programm sind in diesem Jahr Lesungen, Vorträge und Film zu Johann Sebastian Bach und Janine Jansen.

Das Programm in gedruckter Form sowie Eintrittskarten für das Rahmenprogramm erhalten Sie im Kulturbüro, Kleinflecken 26, Neumünster, Telefon 04321 942 3316, Kartenbestellung per E-Mail.

Für Besucher und Neumünsteraner

Für diejenigen, die sich einen Überblick über die Kultureinrichtungen und ihre regelmäßigen Veranstaltungen verschaffen möchten, hält die Stadt Neumünster die Broschüre "Kulturbesuch in Neumünster" bereit.

Die Broschüre beinhaltet die Kulturinstitutionen Neumünsters mit Informationen zum Tätigkeitsschwerpunkt und den Kontaktdaten. Im Heft finden Sie auch einen Stadtplan, auf dem die Kulturorte eingezeichnet sind - damit wird ein Zurechtfinden in der kulturellen Vielfalt Neumünsters ganz einfach.

Das Heft liegt an vielen Stellen in Neumünster aus, u. a. im Kulturbüro (Kleinflecken 26), im Konzertbüro Auch & Kneidl (Großflecken 34a) und im Rathaus Neumünster (Großflecken 59).

Wir wollen Neumünster

Projekt zur Stärkung bürgerschaftlichen Engagements in Neumünster

Die Stadt Neumünster startete am 8. Dezember 2017 mit der Initiative „Wir wollen Neumünster“ ein großes Pilotprojekt zur Stärkung bürgerschaftlichen Engagements.
Die Initiative vernetzt bürgerschaftlich engagierte Gruppen und Einzelpersonen, die in der Stadt aktiv sind oder aktiv werden wollen. In selbstgewählten Schulungs- und Lernangeboten von Experten u. a. der „Zukunftsmacher-Akademie“ der Kiel School of Sustainability der Christian-Albrechts-Universität können sich die Teilnehmer Wissen aneignen, das ihrer bürgerschaftlichen Arbeit nutzt. Außerdem erhalten sie neue Impulse, wie sie mit ihren Projekten die Stadt bzw. Stadtgesellschaft positiv verändern können.
Das Besondere an der Initiative „Wir wollen Neumünster“: Hier arbeiten engagierte Bürger, Experten der Kiel School of Sustainability an der Christian-Albrechts-Universität Kiel und des Kulturbüros sowie der Stadtplanung und Stadtentwicklung Neumünster Hand in Hand für die Zukunft Neumünsters. Gefördert wird dieses Modellprojekt für Schleswig-Holstein vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes aus Mitteln für innovative Kulturprojekte.