Kultur - Aktuelles

Unser Kulturkalender informiert Sie über große und kleine kulturelle Events in Neumünster.

Mit dem Kulturbüro-Newsletter werden Sie alle ein bis zwei Monate über ausgewählte kulturelle Veranstaltungen in Neumünster informiert.

Außerdem erhalten Sie das Theaterprogramm sowie das Kunstflecken-Programm pünktlich bei Erscheinen.

Sollten Sie den Newsletter nicht mehr wünschen, können Sie ihn entweder mit einer kurzen Mail an kulturbuero@neumuenster.de oder durch einen Anruf unter der Telefonnummer 04321 942 3118 abbestellen.

  • Lesen Sie hier den aktuellen Kulturbüro-Newsletter

Neue Öffnungszeiten im Kulturbüro

Das Kulturbüro hat dauerhaft geänderte Öffnungszeiten. Seit 15. April 2019 erreichen Sie unseren Kartenservice zu diesen Zeiten:

Montag bis Freitag: 08:30 bis 13:00 Uhr
Montag und Donnerstag: 14:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag: 14:00 bis 19:00 Uhr

Wir freuen uns, Sie im Kulturbüro begrüßen zu dürfen.

Theaterspielzeit 2019/20 – Der Abo-Verkauf läuft!

Ab sofort läuft im Kulturbüro der Verkauf für Theater-Abonnements der Saison 2019/20. Das druckfrische Programm für die neue Spielzeit liegt ab dieser Woche im Kulturbüro und an vielen weiteren Auslagestellen in Neumünster und Umgebung aus. In der kommenden Saison erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Schauspiel, Konzerten, Kabarett und Tanz. Sichern Sie sich am besten gleich Ihren Lieblingsplatz für die gesamte Spielzeit mit einem Abonnement. Wer sich im Bereich Schauspiel den Preisvorteil mit voller Flexibilität sichern möchte, dem sei unser Wahlabonnement ans Herz gelegt. Der freie Vorverkauf beginnt am 15. Juli 2019.

Das Programmheft als pdf-Datei finden Sie hier.

Eine umfassende Beratung zur Spielzeit 2019/20 sowie Abonnements erhalten Sie im Kulturbüro der Stadt Neumünster, Kleinflecken 26, Neumünster, Tel. 04321 – 942 3316. E-Mail-Kontakt: kulturbuero@neumuenster.de 

Schultheaterfestival 2019 – Vorverkauf läuft!

Vom 27. Mai bis zum 27. Juni 2019 gehört die Bühne des Theaters in der Stadthalle den Schultheatergruppen. Zum 20. Mal laden die Dr. Hans Hoch Stiftung und die Stadt Neumünster junge Schauspieler/-innen dazu ein, ihre Produktionen im großen Rahmen und unter professionellen Bedingungen zu präsentieren. 13 Produktionen werden beim Schultheaterfestival 2019 gezeigt, außerdem können beim Fachtag Darstellendes Spiel verschiedene Theaterformen ausprobiert werden. Mit dabei sind u. a. die Gemeinschaftsschule Neumünster-Brachenfeld, die Alexander-von.Humboldt-Schule, die Klaus-Groth-Schule, die Vicelinschule, die Holstenschule und die Theodor-Litt-Schule.
Das gesamte Programm erhalten Sie im Kulturbüro oder hier als pdf.-Datei zum Herunterladen.

Der Vorverkauf läuft ab sofort im Kulturbüro, Kleinflecken 26, Neumünster (bitte die geänderten Öffnungszeiten beachten). Karten können auch per E-Mail bestellt werden an: kulturbuero@neumuenster.de

Rahmenprogramm zum Schleswig-Holstein Musik-Festival 2019

Vom 6.7. bis zum 1.9.2019 bietet das Rahmenprogramm zum Schleswig-Holstein Musik-Festival besondere Veranstaltungen in Neumünster. Im Programm sind in diesem Jahr Lesungen, Vorträge und Film zu Johann Sebastian Bach und Janine Jansen.

Das Programm erhalten Sie hier als pdf.-Datei zum Herunterladen.

Das Programm in gedruckter Form sowie Eintrittskarten für das Rahmenprogramm erhalten Sie im Kulturbüro, Kleinflecken 26, Neumünster, Tel. 04321 - 942 3316, Kartenbestellung per E-Mail an: kulturbuero(at)neumuenster.de
Achtung: Vorverkauf für die Lesung am 13.8.2019 nur in der Stadtbücherei.

Für Besucher und Neumünsteraner

Für diejenigen, die sich einen Überblick über die Kultureinrichtungen und ihre regelmäßigen Veranstaltungen verschaffen möchten, hält die Stadt Neumünster die Broschüre "Kulturbesuch in Neumünster" bereit.

Die Broschüre beinhaltet die Kulturinstitutionen Neumünsters mit Informationen zum Tätigkeitsschwerpunkt und den Kontaktdaten. Im Heft finden Sie auch einen Stadtplan, auf dem die Kulturorte eingezeichnet sind - damit wird ein Zurechtfinden in der kulturellen Vielfalt Neumünsters ganz einfach.

Das Heft liegt an vielen Stellen in Neumünster aus, u. a. im Kulturbüro (Kleinflecken 26), im Konzertbüro Auch & Kneidl (Großflecken 34a) und im Rathaus Neumünster (Großflecken 59).

Wir wollen Neumünster

Projekt zur Stärkung bürgerschaftlichen Engagements in Neumünster

Die Stadt Neumünster startete am 8. Dezember 2017 mit der Initiative „Wir wollen Neumünster“ ein großes Pilotprojekt zur Stärkung bürgerschaftlichen Engagements.
Die Initiative vernetzt bürgerschaftlich engagierte Gruppen und Einzelpersonen, die in der Stadt aktiv sind oder aktiv werden wollen. In selbstgewählten Schulungs- und Lernangeboten von Experten u. a. der „Zukunftsmacher-Akademie“ der Kiel School of Sustainability der Christian-Albrechts-Universität können sich die Teilnehmer Wissen aneignen, das ihrer bürgerschaftlichen Arbeit nutzt. Außerdem erhalten sie neue Impulse, wie sie mit ihren Projekten die Stadt bzw. Stadtgesellschaft positiv verändern können.
Das Besondere an der Initiative „Wir wollen Neumünster“: Hier arbeiten engagierte Bürger, Experten der Kiel School of Sustainability an der Christian-Albrechts-Universität Kiel und des Kulturbüros sowie der Stadtplanung und Stadtentwicklung Neumünster Hand in Hand für die Zukunft Neumünsters. Gefördert wird dieses Modellprojekt für Schleswig-Holstein vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes aus Mitteln für innovative Kulturprojekte.