Studieren in Neumünster

Neumünster ist eine kreisfreie Stadt mit Oberzentrumsfunktion in Schleswig-Holstein. Die Stadt verfügt aufgrund der zentralen Lage im Land und der hervorragenden Verkehrsinfrastruktur über eine gute Erreichbarkeit für Studieninteressenten aus ganz Schleswig-Holstein und darüber hinaus.

Neumünster ist Studienstandort ohne eigene Hochschule. Das Studienangebot konzentriert sich auf duale berufs- und ausbildungsbegleitende Studiengänge für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Unternehmen in Neumünster, der NORDGATE-Region - zu der Neumünster gehört - und darüber hinaus. Über 300 ausbildende Betriebe haben ihren Sitz in Neumünster.

Die NORDGATE-Region ist nach der Landeshauptstadt Kiel der zweitstärkste Wirtschaftsraum in Schleswig-Holstein und Standort vieler Unternehmen, darunter einige „Hidden Champions", die in ihrem jeweiligen Marktsegment Marktführer sind.

Wichtige Branchen in Neumünster:

  • Transport und Logistik
  • Recyclingbranche
  • Produktionsunternehmen der Metallverarbeitung, des Maschinenbaus und der Elektrotechnik
  • Life Sciences (Gesundheits- und Pflegebranche, Lebensmittelforschung und Lebensmittelverarbeitung, Medizintechnik, Pharma)


Neumünster ist als Oberzentrum zentraler Bildungsstandort für allgemein bildende Schulen und drei große Regionale Berufsbildungszentren in Schleswig-Holstein. Jährlich verlassen die Schulen ca. 800 Schulabgänger mit Abitur und Fachhochschulreife, für die eine Ausbildung mit einem dualen Studium vor Ort interessant sein kann.


Duales Studienangebot