Heimaufsicht

Fachdienst Gesundheit
Meßtorffweg 8 • 24534 Neumünster
Telefax 04321 942 2802
E-Mail

Unser Angebot
Beratung und ggf. Unterstützung Neumünsteraner Bürgerinnen und Bürger bei Fragen oder Beschwerden bzgl. der örtlichen Alten- und Pflegeheime. Dies gilt auch für Einrichtungen der Tages- und Kurzzeitpflege sowie der Behindertenhilfe.

Die Beratungen sind kostenlos und werden auf Wunsch vertraulich behandelt. Konkrete Beschwerden werden bei Bedarf zeitnah und unangemeldet durch Fachkräfte geprüft. Mindestens einmal jährlich finden darüber hinaus ausführliche Begehungen aller Einrichtungen in Neumünster zur Überprüfung der Qualität von Pflege und Betreuung sowie der organisatorischen und personellen Ausstattung statt.

Auch für die Einrichtungen selbst steht die Heimaufsicht in Fachfragen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Heimaufsicht berichtet regelmäßig den zuständigen politischen Gremien und erstellt zweijährlich einen Bericht für die Öffentlichkeit.

Wichtig: Einzelne Heimplätze werden von der Heimaufsicht nicht vermittelt. Hierzu wenden Sie sich bitte an den Pflegestützpunkt (Großflecken 71).

Für Einrichtungen außerhalb Neumünsters ist die hiesige Heimaufsicht nicht zuständig, bei Bedarf können aber die Adressen der zuständigen Heimaufsichten bei uns erfragt werden oder wir leiten die Nachrichten weiter.

Ansprechpartnerin

  Zimmer Telefon
Frau Petersen 41 04321 942 2830
Sprechzeiten  
Montag bis Freitag 08:30 bis 12:30 Uhr
Montag bis Mittwoch 13:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag 13:00 bis 17:00