Schulen zeigen ihr Profil auf der Schulmesse

Für die Eltern der derzeitigen Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen steht demnächst die Entscheidung an, welche weiterführende Schule sie für ihr Kind wählen. Nach den Erfolgen in den Vorjahren haben der Fachdienst Schule, Jugend, Kultur und Sport der Stadt Neumünster und das Schulamt in der Stadt Neumünster am 29. Januar 2019 eine Schulmesse der weiterführenden Schulen Neumünsters organisiert, um die Eltern der zukünftigen Fünftklässler in ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen. 

Zur Schulmesse 2019 haben sich alle weiterführenden Neumünsteraner Schulen angemeldet. Es werden die Schularten Gemeinschaftsschule (mit und ohne Oberstufe) und Gymnasium vertreten sein sowie die Freie Waldorfschule Neumünster und die Regionalen Berufsbildungszentren.

Die Schulen werden sich jeweils an eigenen Ständen präsentieren und über die verschiedenen Schulformen sowie über ihr eigenes Schulprofil, ihre Konzepte, ihre Schwerpunkte und Betreuungsangebote informieren.

Den Eltern kann durch diesen Gesamtüberblick die Auswahl der Informations-Veranstaltungen der Schulen erleichtert werden, die sie nachfolgend gezielt besuchen möchten, um die für ihr Kind am besten geeignete Schule zu finden.

Im Gegensatz zu den übrigen weiterführenden Schulen kann auf die Regionalen Berufsbildungszentren nicht direkt nach der vierten Klasse gewechselt werden. Sie gehören jedoch zur Bildungslandschaft Neumünsters dazu, da dort sämtliche weiterführenden Schulabschlüsse nach dem ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (ehemals Hauptschulabschluss) erreicht werden können.

Des Weiteren möchte sich zum vierten Mal Deutschlands größte jugendliche Hilfsorganisation, Schüler Helfen Leben (SHL), deren Bundesbüro seinen Sitz in Neumünster hat, auf einem Stand vorstellen. „Schüler Helfen Leben“ fördert und betreibt Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa, Jordanien und Deutschland mit den Themenschwerpunkten Antidiskriminierung, Jugendengagement und Unterstützung von Geflüchteten.

Auf der Schulmesse wird jedoch nicht über das Anmeldeverfahren informiert.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 29. Januar 2019, von 17:00 bis 19:00 Uhr in Halle 2 der Holstenhallen Neumünster in der Justus-von-Liebig Straße 2 – 4 statt. Kostenfreie Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl auf dem Gelände der Holstenhallen zur Verfügung. Zudem wird ein Catering mit Getränken und kleinen Speisen angeboten.

Die Beteiligten der Schulmesse und die Organisatoren freuen sich auf einen interessanten Abend und einen regen Informationsaustausch.

Selbstverständlich sind auch die Schülerinnen und Schüler zur Schulmesse 2019 herzlich eingeladen

Weiterführende Schulen in Neumünster, die zum Schuljahr 2019/2020 Fünftklässler einschulen:

Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe    

Gemeinschaftsschulen ohne Oberstufe    

Gymnasien    

Freie Waldorfschule Neumünster    

Regionale Berufsbildungszentren

Informationsveranstaltungen für Eltern

Im Anmeldezeitraum 25. Februar bis 6. März 2019 bieten die weiterführenden Schulen in Neumünster Informationsveranstaltungen für Eltern an: