Schulen zeigten ihr Profil auf der Schulmesse

Nach den Erfolgen in den Vorjahren hatten der Fachdienst Schule, Jugend, Kultur und Sport der Stadt Neumünster und das Schulamt in der Stadt Neumünster am 29. Januar 2019 eine Schulmesse der weiterführenden Schulen Neumünsters organisiert, um die Eltern der zukünftigen Fünftklässler in ihrer Entscheidungsfindung zu unterstützen. 

Zur Schulmesse 2019 hatten sich alle weiterführenden Neumünsteraner Schulen angemeldet. Es waren die Schularten Gemeinschaftsschule (mit und ohne Oberstufe) und Gymnasium vertreten sein sowie die Freie Waldorfschule Neumünster und die Regionalen Berufsbildungszentren.

Im Gegensatz zu den übrigen weiterführenden Schulen kann auf die Regionalen Berufsbildungszentren nicht direkt nach der vierten Klasse gewechselt werden. Sie gehören jedoch zur Bildungslandschaft Neumünsters dazu, da dort sämtliche weiterführenden Schulabschlüsse nach dem ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (ehemals Hauptschulabschluss) erreicht werden können.

Weiterführende Schulen in Neumünster, die zum Schuljahr 2019/2020 Fünftklässler einschulen:

Gemeinschaftsschulen mit Oberstufe    

Gemeinschaftsschulen ohne Oberstufe    

Gymnasien    

Freie Waldorfschule Neumünster    

Regionale Berufsbildungszentren (RBZ)