Fotowettbewerb des lokalen Bündnisses für Familie – Familienstadt Neumünster 2019

Das lokale Bündnis für Familie – Familienstadt Neumünster hat sich die Aufgabe gestellt, die Situation der Familien in dieser Stadt in den Fokus zu stellen.

In diesem Jahr möchte das Lokale Bündnis alle Familien in Neumünster einladen, im Rahmen eines Fotowettbewerbes zu zeigen „Wir sind Familie in Neumünster – bunt + lebendig“. Zeigen Sie durch die Teilnahme an diesem Wettbewerb, wie Sie als Familie in Neumünster leben, was Sie mit der Familie erleben und wie bunt und lebendig Ihre Familie ist.

Eine Jury wird unter den eingesandten Fotos drei herauswählen, die im Rahmen einer Öffentlichkeitsveranstaltung präsentiert werden. Die drei Familien, deren Foto von der Jury ausgewählt worden ist, erhalten als Anerkennung ein kostenloses professionelles Foto-Shooting mit einem professionellen Fotografen.

Zusätzlich zu den eingereichten Fotos bitten wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer um die Beantwortung der unten stehenden Fragen sowie das Ausfüllen und Hochladen der Einwilligung zur Verarbeitung meiner persönlichen Daten.

Die Beantwortung der drei Fragen ist keine zwingende Voraussetzung für die Teilnahme an dem Wettbewerb, jedoch sind die Antworten für die weitere Arbeit des lokalen Bündnisses sehr hilfreich.

Teilnahmeschluss ist der 31. August 2019.

Wir freuen uns auf Ihre Fotos!

Teilnahmeformular

Allgemeines

Das lokale Bündnis für Familie in Neumünster – Familienstadt Neumünster vertreten durch die Stadt Neumünster, der Oberbürgermeister, Fachdienst Frühkindliche Bildung, Großflecken 72, 24534 Neumünster (im weiteren Veranstalter genannt) führt in der Zeit vom 29. Mai 2019 bis zum 31.08.2019 einen Fotowettbewerb unter dem Titel „Wir sind Familie in Neumünster – bunt und lebendig“ durch.

Die Fotos sollen Familiensituationen der Familien in Neumünster mit dem Schwerpunkt „Wir sind bunt und lebendig“ darstellen.

Jeder Teilnehmer kann mit bis zu drei Bildern am Fotowettbewerb teilnehmen.

Es wird eine Jury einberufen, deren Aufgabe es ist, drei Fotos aus den Einsendungen auszuwählen, die im Rahmen einer Öffentlichkeitsveranstaltung präsentiert werden. Die Jury besteht aus den Mitgliedern der Lenkungsgruppe des lokalen Bündnisses für Familie sowie einen professionellen Fotografen und wird vom 1. Stadtrat der Stadt Neumünster geleitet. Die Beschlüsse dieser Jury werden mit einfacher Mehrheit getroffen.

Ablauf des Wettbewerbes

Die Teilnahme an diesem Wettbewerb ist allen Familien in Neumünster gestattet. Im Rahmen der Teilnahme ist die Anschrift der Familie anzugeben. In die Auswahl der Jury kommen nur Einsendungen, die mit einem Absender aus Neumünster eingereicht werden.

Die Fotos müssen in dem Format „.jpg“ erstellt und in Verbindung mit dem ausgefüllten Formular (siehe: neumuenster.de/familienstadt) hochgeladen werden. Als Dateiname ist der Name der Einsenderin / des Einsenders und das Einsendedatum zu nutzen.

Das eingesandte Fotomaterial darf in Form und Inhalt nicht gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Der Veranstalter hat das Recht, eingesandte Fotos nach freiem Ermessen vom Wettbewerb auszuschließen.

Die drei von der Jury ausgewählten Fotos werden im Rahmen einer Öffentlichkeitsveranstaltung präsentiert, auf der Homepage der Stadt Neumünster und im Holsteinischen Courier veröffentlicht. Die Fotos, die nicht ausgewählt worden sind, werden im Rahmen der Öffentlichkeitsveranstaltung in digitaler Form gezeigt.

Um sicherzustellen, dass der Veranstalter die notwendigen Verwertungsrechte erhalten kann, sind nur solche Einsendungen zur Teilnahme berechtigt, bei denen der einsendende Teilnehmer auch Fotograf der eingereichten Fotos ist.

Mit der elektronischen Bestätigung auf dem Formular werden dem Veranstalter im Rahmen der Einsendung von dem Fotografen alle Rechte an den Bildern übertragen und der Stadt Neumünster die Nutzungs- und Verwertungsrechte einräumt.

Um den datenschutzrechtlichen Anforderungen zu genügen, ist von jeder auf dem Foto abgelichteten Person die anliegende Einverständniserklärung ausgefüllt und unterschrieben und eingescannt mit dem Foto zusammen hochzuladen. Nur Fotos, für die alle Einverständniserklärungen vorliegen, werden im Rahmen des Fotowettbewerbes berücksichtigt. Fotos, auf denen Personen abgebildet sind, die die erforderliche Einwilligung in die Nutzung des Fotos nicht erteilt haben oder eine erteilte Einwilligung widerrufen haben, scheiden aus dem Wettbewerb aus.

Dem Einsender der Fotos ist bekannt, dass aus der Nutzung der Bilder für die Ausstellung und die Veröffentlichung keine Ansprüche gegenüber dem Veranstalter entstehen.

Die Haftung des Veranstalters für alle Schäden, sofern sie nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten beruhen, ist ausgeschlossen.