Fachtag Inklusion am 01. März 2022

Die Veranstalter des Fachtages Inklusion hatten im vergangenen Jahr aufgrund der Situation mit den vielfältigen Einschränkungen wegen des Coronavirus entschieden, den Fachtag Inklusion zu verschieben.
Als neuer Termin steht nun der 01. März 2022 fest.

Wir hoffen, dass unser Fachtag-Programm zum Thema Inklusion Sie wieder den Weg in die Dr. Uwe Harder-Stadthalle nach Neumünster finden lässt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

Die Veranstalter:
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren Schleswig Holstein
Fachdienst Frühkindliche Bildung Stadt Neumünster
Deutsches Rotes Kreuz – Kreisverband Neumünster e.V.

„Ein guter Ort für alle Kinder!“

Nach dem Erfolg im Oktober 2019 sollte ein zweiter Fachtag zum Thema "Gleichberechtigte Teilhabe in der frühkindlichen Bildung" veranstaltet werden. Der musste 2020 angesichts der Corona-Krise abgesagt werden. Im Oktober 2021 wird er nachgeholt.

Dann geht es um Folgendes: Wie können inklusive Bildungskonzepte gestaltet sein, um eine gelingende Umsetzung in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen zu gewährleisten? Welche Haltung und welche Rahmenbedingungen benötigen wir, um alle pädagogischen Fachkräfte, Kinder und Eltern mitzunehmen? Welche Stolpersteine können durch fachlichen Austausch ausgeräumt werden? Gibt es anschauliche Modelle und Best-Practice-Beispiele?

Antworten auf diese Fragen und noch viel mehr möchten wir dann mit anregenden, informativen Vorträgen, Workshops und dem Markt der Möglichkeiten mit Ihnen gemeinsam an diesem Fachtag erarbeiten: "Machen wir uns auf den Weg …"

„Inklusion basiert auf dem Ansatz der Pädagogik der Vielfalt:
Die Unterschiedlichkeit aller Menschen ist kein zu lösendes Problem, sondern Normalität.“
(Weltzien/Albers 2014)