Pflege: Beratung

 

Leistungsbeschreibung

In vielen Kreisen und kreisfreien Städten gibt es Pflegestützpunkte. Hier erhalten Sie Informationen zu Leben und Wohnen im Alter, Pflege und Betreuung sowie zur Auswahl und Inanspruchnahme von Leistungen der Pflegeversicherung und anderen Sozialleistungen und Hilfsangeboten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflegestützpunkte beraten Sie zu den für Sie individuell in Frage kommenden Hilfs- und Unterstützungsangeboten und helfen Ihnen bei der Organisation der benötigten Leistungen. Die Beratung ist unabhängig und kostenfrei.

 

Sie haben die Möglichkeit sich persönlich im Pflegestützpunkt oder telefonisch beraten zu lassen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen  aber auch bei Bedarf zu Ihnen nach Hause.

 

 

Teaser

Pflegestützpunkte beraten und helfen, wenn es um Fragen rund um Pflege und Wohnen im Alter geht.

 

 

 

An wen muss ich mich wenden?

An den Pflegestützpunkt in Ihrem Kreis / Ihrer kreisfreien Stadt.

 

 

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen zum Thema Pflege finden Sie auch auf den Seiten der Landesregierung Schleswig-Holstein.

 

Spezielle Hinweise für - "kreisfreie Stadt Neumünster"

zurück zur Übersicht

Zuständige Stellen

Adresse:
Seniorenbüro, Pflegestützpunkt, Engagementförderung der Stadt Neumünster

Großflecken 71
24534 Neumünster

Telefon: +49 4321 942-2552
Telefon: +49 4321 942-2754
Telefax: +49 4321 942-2086

E-Mail: seniorenbuero@neumuenster.de

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von  09:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag von 14:30 bis 17:00 Uhr

Mittwoch geschlossen

 

Ansprechpartner:
  • Kai Falck, Kersten Andresen, Stefanie Hack

    Telefon: +49 4321 942-2779
    Telefon: +49 4321 942-2568
    Telefon: +49 4321 942-2745