Termin vereinbaren!

Die Stadt Neumünster öffnet ihre Dienststellen nur nach Terminvereinbarung. Bitte tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung im Rathaus.

Die Stadtverwaltung öffnet schrittweise.

Besucherinnen und Besuchern wird der Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung und nach vorheriger Vereinbarung eines Termins gewährt.

„Nach dem Notbetrieb für systemrelevante Vorgänge, die allesamt bearbeitet wurden, ermöglichen wir jetzt einen weiteren Service für die Bürgerinnen und Bürger. Wir sind aber gehalten, Maßnahmen des Infektionsschutzes einzuhalten, um eine Ausbreitung des neuartigen Virus SARS CoV-2 zu verhindern“, formuliert Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras. An den Arbeitsplätzen mit Publikumsverkehr wurden Acrylglas-Trennwände installiert. Zudem sind im Eingangsbereich des alten und neuen Rathauses Desinfektionsmittel-Spender aufgestellt worden.

Es wird empfohlen, einen Termin direkt bei den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern zu vereinbaren.

  • Terminvereinbarung beim Bürgerbüro
    Das Bürgerbüro im alten Rathaus und in den Arkaden bietet eine Terminvereinbarung anstelle von Wartezeiten an. Aufgrund der Vielzahl der Anrufe nach der Schließzeit während der Coronavirus-Pandemie ist die Telefonleitung unter der Rufnummer 04321 942 2600 oft überlastet. Wenn alle Telefone besetzt sind, läuft eine Bandansage. Wir bitten Sie, gerne Kontakt per E-Mail an buergerbuero@neumuenster.de aufzunehmen, um einen Termin zu vereinbaren. Bitte nennen Sie Ihr konkretes Anliegen und die Kontaktdaten mit Telefonnummer in Ihrer E-Mail.
    Über das Bürgerbüro hinaus sind die weiteren Fachdienste der Stadt Neumünster über die Telefonzentrale – aber nicht für eine Terminvergabe! – unter der Rufnummer 9420 erreichbar.
    Die Stadt Neumünster versucht derzeit der Vielzahl der Anfragen im Bürgerbüro mit erweiterten Möglichkeiten der Terminvereinbarung entgegenzuwirken. 

  • Die Abteilung Allgemeine Ordnungsangelegenheiten mit dem Bürgerbüro in den Arkaden (Zentrale Information) öffnet montags bis freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr und dienstags bis 14:00 Uhr sowie donnerstags von 14:30 bis 17:30 Uhr. Das Bürgerbüro im alten Rathaus ist dienstags bereits von 07:00 Uhr an geöffnet.
     
  • Die Abteilung Steuern und Abgaben (>> Finanzen) ist unverändert innerhalb der Sprechzeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag von 08:30 bis 12:00 Uhr und donnerstags von 14:00 bis 17:30 Uhr, telefonisch erreichbar. Von Montag, 06. Juli 2020, an sind Gesprächstermine nach vorheriger Vereinbarung mit dem zuständigen Sachbearbeiter möglich. Terminvergaben erfolgen jedoch nur in zwingend notwendigen Einzelfällen. Publikum ohne Gesprächstermin wird abgewiesen. Unterlagen können ggf. im Briefkasten des Kundenbüros, Raum 1.100, eingeworfen werden. Für den Gesprächstermin ist ein Mund- Nasenschutz zu tragen. An dem Gesprächstermin kann neben dem Sachbearbeiter nur eine Person teilnehmen (Platzgründe, Abstandsregelung).

  • Die Stadtverwaltung öffnet auch das Stadthaus (Brachenfelder Straße 1 - 3) nach Terminvereinbarung. Die Termine können telefonisch vorab direkt bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fachdienste Stadtplanung und -entwicklung, Umwelt und Bauaufsicht  sowie Gebäudemanagement vereinbart oder unter der Rufnummer 04321 942-0 (hier keine Terminvergabe!) vermittelt werden.
     
  • Im neuen Rathaus öffnet die Abteilung Ausländerangelegenheiten  von Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 12:30 Uhr sowie Montag bis Mittwoch von 14:00 bis 16:00 Uhr und Donnerstag von 14:00 bis 17:30 Uhr.
     
  • Der Fachdienst Soziale Hilfen öffnet im neuen Rathaus dienstags von 08:30 bis 12:00 Uhr sowie donnerstags von 08:30 bis 12:00 Uhr und 14:30 bis 17:30 Uhr.
    Die Terminabsprache erfolgt telefonisch mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder als Terminanfrage per E-Mail an soziale-hilfen@neumuenster.de. Ob eine Vorsprache notwendig ist, entscheiden die jeweiligen Sachbearbeiter.
     
  • Der Pflegestützpunkt ist für Terminvereinbarungen zu persönlichen Beratungen montags bis freitags unter der Rufnummer 04321 942 2779 oder per E-Mail an pflegestuetzpunkt@neumuenster.de erreichbar. Termine sind nur während der Sprechzeiten am Dienstag von 09:00 bis 12:00 Uhr und Donnerstag von 14.30 bis 17.00 Uhr möglich.
     
  • Das Seniorenbüro ist für Terminvereinbarungen zu persönlichen Beratungen unter der Rufnummer 04321 942 2754 oder per E-Mail an seniorenbuero@neumuenster.de erreichbar. Termine sind nur während der Sprechzeiten am Dienstag von 14:30 Uhr bis 17.00 Uhr und Donnerstag 09:00 bis 12:00 Uhr möglich.
     
  • Fachdienst Frühkindliche Bildung – Die Bereiche Sozialstaffel-Ermäßigung für die Kitas, Kindertagespflege und Bedarfsanmeldung werden geöffnet. Bitte Termin vereinbaren bei Sachbearbeiterinnen oder über 04321 942-0. Die Bedarfsanmeldung ist unter der Rufnummer 04321 942 2066 erreichbar. Fragen zur Notbetreuung werden unter der Rufnummer 04321 942 2502 beantwortet.
     
  • Zur Vereinbarung von Terminen für Beratungen zu Fragen der Kindertagespflege und zur Antragstellung finden Sie die Kontaktdaten des Büros Kindertagespflege im Fachdienst Frühkindliche Bildung auf der Seite "Kindertagespflege".
     
  • Im Großflecken 68 öffnet die Abteilung Zentrale Bußgeldbehörde von Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und Donnerstag auch von 14:30 bis 17:30 Uhr ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung (04321 942 2262 oder 04321 942 2480). Ob eine Vorsprache notwendig ist, entscheiden die jeweiligen Sachbearbeiter.
     
  • Die Führerscheinstelle bietet eine Termin-Vereinbarung per E-Mail an: fuehrerscheinstelle@neumuenster.de
     
  • Kfz-Zulassungsstelle: Termine online vereinbaren

Die Kantine im neuen Rathaus hat wieder geöffnet. Auch hier gilt die Maskenpflicht! Kantinenbesucher können den Haupteingang des neuen Rathauses benutzen.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise in dem Artikel "Schrittweise Öffnung".