Telefonbefragung

Sammlung von Verpackungen in der Stadt Neumünster: Was bevorzugen Sie? "Gelber Sack" oder "Gelbe Tonne"? Das TBZ will’s wissen.

Wie zufrieden sind die Bürgerinnen und Bürger mit der Entsorgung der Verkaufsverpackungen in der Stadt Neumünster? Ist die Sammlung durch "Gelbe Säcke" gut oder sollen in Zukunft lieber Behälter aufgestellt werden? Um diese Fragen zu beantworten, werden vom 10. Februar 2021 an in einem Zeitraum von zwei Wochen 400 zufällig ausgewählte Haushalte in Neumünster telefonisch im Rahmen einer statistischen Zufallsstichprobe befragt.

Es handelt sich um eine anonymisierte Umfrage, so dass die Vertraulichkeit und der Datenschutz gewahrt werden. Die Umfrage wird im Auftrag des Technischen Betriebszentrums (TBZ) der Stadt Neumünster vom Unternehmen LQM Marktforschung durchgeführt. Es kann daher sein, dass sich in dieser Zeit eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter dieses Unternehmens telefonisch bei den Bürgerinnen und Bürgern meldet. Die Teilnahme an der Befragung ist selbstverständlich freiwillig und erfolgt durchweg anonym. Alle Regeln des Datenschutzes werden eingehalten.

Das Technische Betriebszentrum bedankt sich im Voraus herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Befragung, die mit ihren Antworten dazu beitragen, dass das TBZ die Entsorgung weiterhin an den Wünschen und Ansprüchen der Bürgerinnen und Bürger ausrichten kann. Die Ergebnisse der Befragung werden dann den Mitgliedern der politischen Gremien der Stadt Neumünster zur weiteren Beratung vorgelegt.

Fragen zur anstehenden Umfrage beantwortet das Unternehmen LQM unter der Rufnummer 06131 97212 15 oder auch das TBZ unter der Rufnummer 04321 942 2900.