Stadtbücherei bietet Bestellservice

Vom 14. Januar an richtet die Stadtbücherei einen Abholservice für zuvor bestellte Medien von angemeldeten Nutzerinnen und Nutzern ein.

Stadtbücherei in der Wasbeker Straße

Auf der Grundlage der aktualisierten Landesverordnung zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie wird es nun auch den öffentlichen Bibliotheken erlaubt, einen Abholservice für vorher bestellte Medien einzurichten. Die Stadtbücherei Neumünster bietet daher von Donnerstag, 14. Januar 2021, an eine solche Möglichkeit für ihre angemeldeten Nutzerinnen und Nutzer an. Diese können entweder per E-Mail an ausleihe@neumuenster.de mit der Betreffzeile: „Bestellung Abholservice“ oder per Telefonservice unter der Rufnummer 04321 942 3704 (Dienstag und Freitag von 10:00 bis 13:00 Uhr, Mittwoch und Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr) maximal fünf Medien pro Leserkonto bestellen. Diese Medien können frühestens am folgenden Ausleihtag abgeholt werden und zwar nur während der genannten telefonischen Servicezeiten.

Zur Minimierung der Ansteckungsgefahr darf immer nur eine Person zum gleichen Zeitpunkt die Büchereiräume betreten. Selbstverständlich gilt hier auch die Maskenpflicht. Die Stadtbücherei weist außerdem darauf hin, dass die Rückgabe von entliehenen Medien weiterhin ausschließlich über die Rückgabebox am Haupteingang erfolgen muss.

Während des allgemeinen Lockdowns bleiben die Stadtteilbüchereien Einfeld und Tungendorf für die Ausleihe generell geschlossen. Allerdings gibt es dort vom 14. Januar 2021 an die Möglichkeit, ausgeliehene Medien zurückzugeben. Zur kontaktlosen Ablage der Medien wird die Eingangstür jeweils an Donnerstagen zwischen 15:00 und 17:00 Uhr geöffnet bleiben.

Informationen zu diesem Thema finden sich ferner auf Seite der Stadtbücherei oder im Online-Katalog.