Neun neue Auszubildende

Oberbürgermeister Dr. Tauras und Ausbildungsleiterin Katja Gorzolka heißen die neuen Auszubildenden der Stadtverwaltung willkommen.

Ausbildungsleiterin Katja Gorzolka (v.l.), Kaspar Leander Güldenpennig, Milena Wolter, Svenja Stina Lindenau, Merve Winter, Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras, Thorben Matthias, Vivien Pomarius, Ole Rebink, Maik Sievers und Lea Arndt.
Ausbildungsleiterin Katja Gorzolka (v.l.), Kaspar Leander Güldenpennig, Milena Wolter, Svenja Stina Lindenau, Merve Winter, Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras, Thorben Matthias, Vivien Pomarius, Ole Rebink, Maik Sievers und Lea Arndt.

Die Stadtverwaltung Neumünster bietet vielfältige berufliche Chancen. Dazu gehören auch die Ausbildungsmöglichkeiten in diversen Berufen. Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras begrüßte am Dienstag, 6. August, neun Auszubildende im Rathaus. Die neuen städtischen Nachwuchskräfte werden für drei Berufe qualifiziert.

Zwei Verwaltungsfachangestellte (Milena Wolter und Kaspar Leander Güldenpennig) lernen in den nächsten Jahren die Abläufe in der Stadtverwaltung kennen. Die Stadt Neumünster freut sich darüber hinaus auf zwei Stadtobersekretäranwärterinnen (Svenja Stina Lindenau und Merve Winter) und fünf Stadtinspektoranwärter/-innen (Vivien Pomarius, Lea Arndt, Thorben Matthias, Ole Rebink und Maik Sievers).

Bereits am 1. März haben sechs Brandmeisteranwärter bei der Feuerwehr begonnen. Am 1. Oktober starten noch zwei angehende Notfallsanitäter bei der Feuerwehr.

Insgesamt werden jetzt 47 Nachwuchskräfte in acht Berufen bei der Stadt ausgebildet.