Neumünsteraner Hausbesuch

Da die Anzahl der über 65-Jährigen stetig steigt, erweitert die Stadt Neumünster ihr Beratungs- und Unterstützungsangebot für Senioren.

Nele Dittmer
Nele Dittmer

Nele Dittmer ist seit August 2019 für die aufsuchende Seniorenberatung im Seniorenbüro tätig. Die studierte Gerontologin bietet beim „Neumünsteraner Hausbesuch“  Beratung und Unterstützung für ältere Personen und deren Angehörige zu allen Fragen des Alter(n)s an. Es werden Fragen beantwortet zu Wohnformen im Alter, Hilfsangeboten und deren Finanzierung und zu Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und zum Finden neuer sozialer Kontakte. Außerdem unterstützt sie  bei der Suche von passenden Bewegungs-, Ernährungs-, Gesundheitsangeboten und kann aufzeigen, wie man auch mit gesundheitlichen Einschränkungen in Neumünster mobil bleiben kann. Die sinnvolle Gestaltung des Ruhestands ist ein weiteres Thema, das angesprochen werden kann.

Der „Neumünsteraner Hausbesuch“ ist gedacht für ältere Menschen, die in Neumünster wohnen. Der Name verrät, dies ist ein aufsuchendes Angebot und eignet sich besonders für Menschen, die nicht zu einer Beratungsstelle kommen können oder möchten. Sollte ein Besuch in der eigenen Wohnung nicht gewünscht sein, ist  alternativ die Verabredung an einem öffentlichen Ort wie z.B. in einem Begegnungszentrum oder Café möglich. Auf Wunsch kann zu dem Gespräch eine Vertrauensperson mitgebracht werden. Um einen ersten Kontakt herzustellen, Näheres über dieses Angebot zu erfahren oder einen Beratungstermin zu vereinbaren, ist Nele Dittmer unter 04321 942 2453 während der Öffnungszeiten im Seniorenbüro oder per E-Mail zu erreichen.