Neumünster auf der Reisemesse

Reisemesse "oohh! Die FreizeitWelten der Hamburg Messe" ausgewertet: „Digitaler Taschenspielertrick“ war sehr erfolgreich!

Taschenspielertricks als modernes Edutainment © Andreas Schauder

Als „Weltpremiere“ präsentierte der Taschenspieler Andreas Schauder seine neue, innovative Erfindung auf der Reisen Hamburg: Die Trickserei auf einem Tablet-PC! Das Binnenland Schleswig-Holsteins war mit einem Gemeinschaftsstand von Holstein Tourismus, Grünem Binnenland, Mittelholstein Tourismus, Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg und Neumünster vertreten. „Mit dem Einblenden von Bildern, Logos und Stichworten kann ich viel besser Informationen zur Destination in mein Programm einfließen lassen!“, erklärt der Künstler. Auf Initiative des Tourismusbeauftragten der Stadt Neumünster, Arne Lewandowski, kam es zu dieser Zusammenarbeit. „Mit seiner witzig-frechen Art spricht der Künstler die Messebesucher an und stellt spielerisch den Kontakt her!“, resümiert Lewandowski.

„Der Taschenspieler bescherte den Besuchern großes Vergnügen und informierte dabei gleichzeitig über die vielfältigen Angebote im Binnenland, insbesondere zum Thema Radfahren, das auf der Reisen Hamburg auf großes Interesse stößt“, lobt Marianne Budach vom Grünen Binnenland. Ebenfalls begeistert war Gönna Hamann von Holstein Tourismus: „Andreas Schauder hat mit seinem neuen Programm die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf unseren Gemeinschaftsstand gelenkt und für viel gute Laune gesorgt!“, lautet ihr positives Fazit zur oohh! Die FreizeitWelten der Hamburg Messe vom 06. bis 10. Februar 2019