Namenspatenschaft

Dr. Olaf Tauras mit den Wasserschweinen Olaf und Elsa. © Tierpark Neumünster

Die zwei Capybaras „Olaf“ und „Elsa“ begeistern seit einigen Wochen die Besucher im Tierpark Neumünster. Das Facebook-Video, in dem sich „Olaf“ von Revierleiter Mario Lichtenberg ins „Koma“ kraulen lässt, ist bereits mehrere tausend Mal angeklickt. Nun erhielten die beiden Tierpark-Neulinge ganz besonderen Besuch von Dr. Olaf Tauras. Der Oberbürgermeister der Stadt Neumünster hat die Namenspatenschaft für die beiden Wasserschweine übernommen. „Es ist wichtig, den Tierpark zu unterstützen und somit bin ich nicht nur Mitglied in der Tierparkvereinigung, sondern freue mich auch, die Namenspatenschaft für die zwei neuen Capybaras übernehmen zu dürfen“, erklärt Dr. Tauras.

Bei einer Patenführung durfte er dann auch auf Tuchfühlung mit den beiden Capybaras gehen und besonders „Olaf“ genoss die Leckerlis und Streicheleinheiten seines Namensvetters. Bis Ende des Jahres soll der neue Kleintierhof in der Nähe des Spielplatzes fertiggestellt sein. Dann werden „Olaf“ und „Elsa“ in ihr neues für Besucher begehbares Gehege umziehen.