Leseförderung

Die zweite Phase des bundesweiten Leseförderungsprojektes "Lesestart 1-2-3" hat begonnen und die Kinder- und Jugendbücherei NMS macht mit.

"Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren.
"Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. © Stefan Zahm

Für alle dreijährigen Kinder gibt es in der Kinder- und Jugendbücherei Neumünster (Wasbeker Straße 14 - 20) ein kostenloses Lesestart-Set mit Bilderbuch, Broschüre und Stoffbeutel.

Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen selbst besser lesen, haben mehr Spaß am Lesen und meistern ihren Bildungsweg erfolgreicher. Besonders die Eltern der Kinder spielen dabei eine maßgebliche Rolle: Bereits in den ersten Lebensjahren legen sie durch Vorlesen den Grundstein für eine ganzheitliche Kindesentwicklung, denn Lesen ist die Grundlage für gute Bildung und gesellschaftliche Teilhabe. "Lesestart 1-2-3" trägt dazu bei.