Fritz!Box & Co.

Das Seniorenbüro lädt zu einem Vortrag zum Thema Internetzugang, Fritz!Box & Co. ein, zu dem eine Anmeldung erforderlich ist.

Die Anzahl der Haushaltsgeräte, Heizungen, Thermostatventile mit Internetzugang usw. steigen stetig an und werden zunehmend über Apps vom PC oder mobilen Endgeräten (Smartphone, Tablet) gesteuert.
Die Anzahl der Haushaltsgeräte, Heizungen, Thermostatventile mit Internetzugang usw. werden zunehmend über Apps gesteuert.

Am Dienstag, 28. September 2021, hält Manfred Domke, Trainer im SeniorenComputerClub-Neumünster, von 14:30 Uhr an im Neuen Rathaus, Raum 2.5/2.6, einen Vortrag zum Thema Internetzugang, Fritz!Box & Co.

Die Frage ist: Wer kennt sich aus mit den Angeboten der Provider, mit Routern, LAN, WLAN, Repeatern und Powerline? Wie ist ein Heimnetz aufgebaut, wie funktioniert dieses? Wie vermeiden Anwender Fehler beim Kauf und bei der Montage, um ohne Frust PC, Laptop, Smartphone, TV, Radio und Smarthome-Produkte nutzen zu können?

Die Anzahl der Haushaltsgeräte, Heizungen, Thermostatventile mit Internetzugang usw. steigen stetig an und werden zunehmend über Apps vom PC oder mobilen Endgeräten (Smartphone, Tablet) gesteuert. Digitale Medien werden „gestreamt“, aber was heißt das? All diese Datenmengen benötigen eine sichere und stabile Verbindung ins Internet.

Die offenen Fragen hierzu wird Manfred Domke für das Seniorenbüro interessierten Besucherinnen und Besuchern im Rahmen seines Vortrags beantworten.

Wegen begrenzter Platzkapazitäten ist eine Anmeldung im Seniorenbüro unbedingt erforderlich (Telefon 04321 942 2452).

Für die Veranstaltung gelten die Corona-3-G-Regeln. Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen am Veranstaltungstag ein aktuelles Negativ-Corona-Testergebnis vorweisen.