Entlang der Stolpersteine

Stolperstein für Bertha Benjamin

Am Volkstrauertag, 18. November 2018, wird eine besondere Stadtführung entlang der Stolpersteine angeboten. Diese im öffentlichen Straßenraum verlegten Steine sind Menschen aus unserer Stadt gewidmet, die während der Zeit des Nationalsozialismus unter anderem aus religiösen, rassistischen, weltanschaulichen oder politischen Gründen verfolgt und ermordet wurden. An sie und damit stellvertretend an alle Opfer soll erinnert werden. Der rund zweistündige Rundgang mit der Stadtführerin Heide Winkler beginnt um 14:30 Uhr. Treffpunkt ist vor der Tourist-Information am Pavillon auf dem Großflecken.