Entgeltfreie Außensportstätten

Die Stadt verzichtet weiterhin auf Entgelte für die Nutzung von Außensportanlagen, um den Sport in der aktuellen Situation zu fördern.

Wer städtische Außensportstätten nutzt, muss vorerst nichts dafür bezahlen.

Der Stadt Neumünster ist es weiterhin ein großes Anliegen, den Vereins- und Verbandssport vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemie-Situation in angemessener Weise zu fördern und ist sich der besonderen Rolle des Sports für das gesellschaftliche Zusammenleben bewusst.

Bedingt durch die zahlenmäßigen Einschränkungen bei der Ausübung von Sport durch die aktuelle Corona-Landesverordnung möchte die Stadt Neumünster in Ergänzung der bisherigen Entgeltbefreiung auch weiterhin die alternativen Lösungsansätze des Sporttreibens als Freiluftaktivitäten finanziell unterstützen.

Vor diesem Hintergrund verlängert die Stadt Neumünster die bisherige Entgeltbefreiung. Sie erhebt damit zunächst bis 09. Mai 2021 (mit regelungsabhängiger Verlängerungsoption) kein Entgelt für die Nutzung städtischer Außensportstätten.