Dienstjubiläen

Zwei Dienstjubiläen stehen bei der Stadt Neumünster an: Ein Mitarbeiter ist bereits seit 50 Jahren im Dienst der Stadt Neumünster.

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!

Ein ganz besonders seltenes Dienstjubiläum begeht der Amtsinspektor Hans-Hermann „Ernie“ Grube bei der Stadt Neumünster: 50 Jahre. Nach dem Hauptschulabschluss an der damaligen Theodor-Storm-Schule nahm er am 01. August 1970 kurz vor seinem 15. Geburtstag eine Ausbildung als Verwaltungslehrling bei der Stadt Neumünster auf. Nach erfolgreicher Verwaltungslehre wurde ihm von 1973 an die weitere Ausbildung zum Stadtassistent-Anwärter für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst ermöglicht. Nach der Ausbildung war Hans-Hermann Grube von 1974 bis 1992 – ausgenommen die Zeit der Freistellung zum Grundwehrdienst bei der Bundeswehr – durchgehend im ehemaligen Sozialamt eingesetzt. Vom 15. August 1992 bis 15. Februar 2003 war „Ernie“ Grube im damaligen Fachdienst Natur und Umwelt tätig, ehe er dann in den Fachdienst Zentrale Gebäudewirtschaft wechselte. Am 23. August 2011 wurde Hans-Hermann Grube zum Amtsinspektor ernannt.

Oberamtsrat Thorben Pries begeht am 01. August 2020 sein Dienstjubiläum der 25-jährigen Zugehörigkeit bei der Stadt Neumünster. Nach dem Abitur an der Immanuel-Kant-Schule absolvierte er von 1995 bis 1998 eine Ausbildung zum Stadtinspektor-Anwärter für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst. Vom 01. August 1998 an wurde Thorben Pries zunächst im damaligen Fachdienst Soziales/Wirtschaftliche Hilfen eingesetzt, ehe am 01. September 2001 der Wechsel als IT-Betreuer in den Fachdienst Controlling, Service und Sozialplanung folgte. Am 23. April 2002 legte er zudem erfolgreich die Ausbilder-Eignungsprüfung ab. Vom 01. Januar 2005 an war Thorben Pries dann im ehemaligen Dienstleistungszentrum – dem heutigen Jobcenter – zunächst als Leistungssachbearbeiter und von 2006 an als Controller tätig. Am 01. November 2009 folgte die Umsetzung in den Fachdienst Allgemeine Dienste als persönlicher Referent des Oberbürgermeisters. Seit dem 01. März 2011 ist Thorben Pries Leiter des Büros des Oberbürgermeisters. Am 30. Juni 2020 wurde er zum Oberamtsrat ernannt.